Welcome Message
Herzlich Willkommen auf Enrique Online, der größten Fanseite über die Latinsensation Enrique Iglesias. Hier findest Du interessante Infos rund um Enrique, Fanberichte und vieles mehr. Über Lob, Kritik, Vorschläge oder einfach einen netten Gruss im Gästebuch freue ich mich immer...

Webmiss Magdalena
Live in Berlin


eventim.de / ticketmaster.de
Latest Projects

   DUELE EL CORAZÓN

   Format: Digital download
   Release Date: 18.04.2016



   SÚBEME LA RADIO

   Format: Digital download
   Release Date: 24.02.2017

Upcoming Events
April 15, 2017
2017 Formula 1 Gulf Air Bahrain Grand Prix

April 27, 2017
Billboard Latin Music Awards, Miami

September 15 & 16, 2017
Mexican Independence Day Weekend, Las Vegas
Sex and Love Tour 2017
May 03, 2017 - Stockholm, Sweden
May 05, 2017 - Berlin, Germany
May 07, 2017 - Helsinki, Finland
May 17, 2017 - Gdansk, Poland
May 19, 2017 - Bologna, Italy
May 20, 2017 - Milan, Italy
July 15, 2017 - Santander, Spain
Enrique & Pitbull LIVE 2017
June 03, 2017 - Chicago, USA
June 06, 2017 - Denver, USA
June 08, 2017 - Sacramento, USA
June 09, 2017 - San Jose, USA
June 10, 2017 - Los Angeles, USA
June 14, 2017 - Phoenix, USA
June 16, 2017 - Dallas, USA
June 17, 2017 - San Antonio, USA
June 18, 2017 - Houston, USA
June 22, 2017 - Tampa, USA
June 23, 2017 - Miami, USA
June 25, 2017 - Atlanta, USA
June 28, 2017 - Detroit, USA
June 30, 2017 - New York, USA
July 05, 2017 - Montreal, Canada
July 06, 2017 - Toronto, Canada
Official Social Networks
Freakout App
Affiliates
  Alex Addicted
  Ultimate Jessica
  James Marsden Fan
Fanzone Donations
Warst du schon einmal bei einem Konzert von Enrique dabei und möchtest davon erzählen? Oder du hast Enrique sogar schon einmal getroffen und hast vielleicht Fotos gemacht? Wenn du andere Fans an deinem Erlebnis teilhaben lassen möchtest, dann sende eine eMail und deine Story wird hier veröffentlicht. Ich freue mich über jede Einsendung!
Guestbook
Site Information
Site Name: Enrique Online
URL: http://www.enriqueonline.org
Webmiss: Magdalena
Online since: February 26, 2005
Version: 47.0 by Magdalena


© 2005-2017 Enrique Online
Enrique Online ist eine private, nicht kommerzielle und inoffizielle Fanseite über den Sänger Enrique Iglesias. Diese Seite steht in keinerlei Verbindung zu Enrique Iglesias, seiner Plattenfirma oder seinem Management. Sie wurde nur für den Zweck erstellt, Fans mit den neuesten Nachrichten, Infos und Bildern über Enrique Iglesias zu versorgen und natürlich um Enrique hier in Deutschland zu unterstützen.

Enrique Online is an unofficial & non-profit fan site dedicated to Enrique Iglesias. I'm not affiliated with Enrique, his record company, his management or anyone officially associated with him. All images or other content is copyrighted to their respective owners. No copyright infringement is ever intended.

Impressum


News Archive
Webstatistic
Postet by Magdalena on Tuesday 01 June 2010
Der Juni hat nun begonnen - Zeit, um die Webstatistiken des vergangenen Monats auszuwerten. Insgesamt hatten 58.385 User die Seite im Mai besucht und dabei 73.21 GB Traffic verbraucht. Der besucherstärkste Tag war dabei der 19. Mai mit 2.428 Besuchern, der besucherschwächste Tag der 13. Mai mit 1.394 Besuchern.

Eine Webstatistik der letzten fünf Jahre findet ihr übrigens hier.

Azzaro Pour Homme Launch Party
Postet by Magdalena on Wednesday 02 June 2010
Gestern stand ein weiterer Promotermin auf dem Programm, diesmal im angesagten Pachá Nachtclub in der spanischen Hauptstadt Madrid. Nach Paris und São Paulo präsentierte Enrique auch hier die neue Werbekampagne von Azzaro. Nachfolgend einige schöne Bilder von Enriques Ankunft auf dem roten Teppich


und beim Interview mit Moderatorin, Model und Schauspielerin Carla Hidalgo.


Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 03 June 2010
Ana Obregon verbrachte 180 Minuten mit Enrique Iglesias

Sie sind Freunde seit vielen Jahren. Es wird sogar gemunkelt, dass zwischen ihnen mehr war als nur eine aufrichtige Freundschaft. Die einzige Gewissheit ist, dass am Dienstag Enrique Iglesias und Ana Obregon Momente der Vergangenheit erlebten.

Enrique Iglesias ist in Madrid. Am letzten Mittwoch kam der berühmte Sohn von Julio Iglesias und Isabel Preysler - als Gesicht des Unternehmens - an ein belebtes Fest von Azzaro Parfums. Er sprach klar und deutlich, antwortete auf alle Medienfragen und führte Gespräche mit Persönlichkeiten aller Art, die beschlossen hatten in den Club Pacha nach Madrid zu kommen. Sie erzählten mir, dass sein Verhalten nicht freundlicher sein konnte. Enrique brach in Komplimente an seiner Freundin Anna Kournikova aus und verwarf die Idee nicht, sie in einer nicht allzu fernen Zukunft zu heiraten. Es wäre wunderbar, ein solches Riesenereignis zu feiern, es wäre eine der wenigen Gelegenheiten, in welcher zwei große Legenden der anspruchsvollsten und bombastischen Glanzhefte zu sehen sein könnten. Im Moment neigen wir dazu, sie getrennt zu sehen und über die Zukunft zu spekulieren. Im Gegensatz zu anderen wichtigen internationalen Künstlern, hat Enrique keinen grossen Rummel um seinen Besuch in der Hauptstadt Spaniens gemacht. Er hat nur um viele Flaschen Mineralwasser gebeten und ist von Bereichen mit übermäßigem Lärm weggeblieben. Auch untersagte er andere Berühmtheiten, die die Veranstaltung besuchten, mit irgendwelchen Interessen an ihn zu gelangen. Darum machte es die Runde, dass Enrique Iglesias nur eine einzige Ausnahme gemacht hat.

Eineinhalb Stunden mit Enrique

Sie sagten mir, in aller Stille, damit sich die übrigen Leute nicht unwohl fühlen würden, dass Ana Obregon in einen Raum gerufen wurde, wo Enrique von Vertretern und Beratern umgeben war. Enrique wollte ihr unbedingt ‚Hallo’ sagen und mit ihr wieder jene amüsanten und fantastischen Gespräche führen, die sie geführt hatten, als er in Spanien lebte. Ana strahlte ganz besonders in dieser Nacht. Das Verstreichen der letzten Jahre steht ihr wunderbar. Ausserdem erhielt sie mehr Jobangebote von allen Seiten. Sie sagten mir, dass das Treffen zwischen den beiden idyllisch war. Enrique kicherte mit der Obregon. Mit ihr führt er eine einzigartige Beziehung, die auf Freundschaft, Zuneigung und Respekt basiert. Ana erklärte, wie es ihr heute geht und sie interessierte sich für alle beruflichen und persönlichen Projekte, die derzeit den Künstler beschäftigen. Nicht nur das, Ana und Enrique erlebten unter anderem während etwa eineinhalb Stunden wieder die witzigsten Momente ihrer Beziehung.

Quelle: extraconfidencial.com (Übersetzung: Alena)

El Hormiguero
Postet by Magdalena on Thursday 03 June 2010
Am dritten und letzten Tag der Promotour in Spanien, war Enrique gestern zu Gast in der sehr lustigen Talkshow "El Hormiguero", welche auf dem TV-Sender Cuatro ausgestrahlt wurde. Unter diesem Link könnt ihr euch die Show online anschauen. Enrique ist ab der 8. Minute zu sehen. Auch diesmal war Alena so lieb und hat für alle nicht spanisch sprechenden Fans alle wichtigen Eckpunkte der Show zusammengefasst. Herzlichen Dank!

Gleich bei Enriques Begrüssung hat der Moderator sehr offensichtlich den Grössenunterschied zwischen ihnen beiden festgestellt :-))


Enrique hat verraten, dass er sich die TV-Show immer auf YouTube anschaut und dem Moderator Komplimente für die Sendung gemacht. Dann kam das Übliche zur neuen CD: die Zusammenarbeit mit Lionel Richie und Pitbull für "I Like It" sowie die Besonderheit, dass es sich um ein zweisprachiges Album handelt. Als grossen Fussball-Fan nervt es ihn ein bisschen, dass die Promoarbeit für die neue CD zur gleichen Zeit wie die Fussball-WM stattfindet.


Der Moderator hat dann aus Spass vorgeschlagen, das Video zu "I Like It" direkt im Studio zu drehen. Deshalb das ganze Playback mit den lila Puppen als Chor. Tja, Spass muss sein...


Anschliessend kamen bekannte Themen wie: der Kauf seines Privatflugzeuges, die besuchten Flugstunden, die Notlandung als ein Triebwerk ausfiel. Auch die Erklärungen zur Zusammenarbeit mit Juan Luis Guerra und die Entstehung des Songs "Cuando Me Enamoro" kennen wir schon. Danach erklärte Enrique, dass er die selbst geschriebenen Songs bevorzugt, nur aus dem Grund, weil es ihm schwerer fällt, sich mit Songs von anderen Songwritern zu identifizieren.

Dann waren die Jux-Telefonate an der Reihe. Enrique war es sichtlich unangenehm, als ihm der Moderator sagte, sie würden gleich ein paar Anrufe machen. Es ging zuerst darum jemanden anzurufen der ebenfalls Enrique Iglesias heisst (offenbar gibt's acht davon in Madrid). Der andere Enrique Iglesias war etwas durcheinander, als sich unser Enrique mit seinem Namen vorstellte, hat aber ziemlich schnell begriffen, dass es ein Jux-Anruf sein muss. Als sich dann der Moderator zu erkennen gegeben hat, war Enrique doch etwas enttäuscht, dass er das Geheimnis schon so früh gelüftet hat. Es fing an ihm Spass zu machen!! Beim zweiten Anruf bei einem anderen Enrique Iglesias ging das Gespräch etwas länger. Unser Enrique sagte dem 'Telefon-Opfer' er freue sich mit ihm zu sprechen und ob er doch bitte eines seiner Lieder singen könnte. Der Betreffende sagte leicht genervt, er sei sich solche Jux-Anrufe gewohnt, wurde sauer und hing dann auf. Enrique hat den Moderator fast auf den Knien um ein weiteres Telefonat gebeten... Dann folgte der Anruf beim Chinesen, um Essen zu bestellen. Enrique fragte, ob er ein HotDog ohne Brot bestellen könnte oder vielleicht einen Hamburger. Die Dame am Telefon erklärte, man könne nur chinesische Gerichte bestellen. Also wünschte sich Enrique kantonesischen Reis, aber ohne Erbsen und Eier, nur mit Schinken. Und auch Huhn mit Sake. Die Anrufende fragte, ob er eigentlich spielen würde. Als Enrique dann 80 Mal das Huhn bestellen wollte, griff der Moderator ein, um die Arme zu erlösen!!


Zu guter Letzt folgte dann ein Experiment, bei dem es um die Elektrolyse ging. Zuerst kam Salzwasser in die Form, danach etwas Farbe. Mittels elektrisch aufgeladener Bleistifte veränderte sich die Farbe bei der Bewegung im Wasser.


US Billboard Charts
Postet by Magdalena on Thursday 03 June 2010
Es ist vollbracht! "Cuando Me Enamoro" hat in dieser Woche die Pole Position der Billboard Latin Songs erobert! Glückwunsch Enrique!

Nachstehend alle Platzierungen, datiert vom 12. Juni.

I Like It feat. Pitbull
  Billboard Hot 100: 70# (letzte Woche: #82)

Cuando Me Enamoro feat. Juan Luis Guerra
  Billboard Latin Songs: 1# (letzte Woche: #2)
  Billboard Latin Pop Songs: 2# (letzte Woche: #3)
  Billboard Tropical Songs: 2# (letzte Woche: #2)

Walmart Shareholders' Meeting 2010
Postet by Magdalena on Friday 04 June 2010
Enrique hatte heute einen Auftritt beim jährlichen "Walmart Shareholder Meeting". Neben "Be With You" präsentierte er auch seinen Klassiker "Hero". Diesmal gab es allerdings nicht nur ein "Hero"-Girl, sondern gleich mehrere. Enrique ließ es sich nämlich nicht nehmen, alle Damen direkt im Publikum zu verzaubern. Selbst ein hartgesottener Manager schmolz dahin.


Doch auch Mariah Carey, Mary J. Blige, Josh Groban, Jamie Foxx und der diesjährige American Idol Gewinner Lee DeWyze begeisterten die Wal-Mart-Aktionäre. Der Event fand in der Bud Walton Arena der University of Arkansas in Fayetteville, Arkansas statt und konnte per Livestream verfolgt werden. Ein Replay kann hier abgerufen werden; Enrique ist ab der 52. Minute zu sehen.

Nachfolgend noch ein Audiomitschnitt der gelungenen Performance.

Be With You & Hero (Live @ Walmart Shareholders' Meeting 2010)
11,6 MB | 8m 26s | .mp3

Neues Teammitglied!
Postet by Magdalena on Saturday 05 June 2010
Enrique Online bekommt Verstärkung! Neben Christian - der auch weiterhin für die Übersetzung der SayNow Nachrichten, Lyrics und Internetberichte zuständig ist - wird mich nun auch Alena tatkräftig unterstützen. Ab sofort werden auch beide ihre Beiträge unter ihren eigenen Namen posten.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Christian und Alena für ihre bisherige Hilfe bedanken und gleichzeitig Alena im Team willkommen heißen!

'OK!' Magazin
Postet by Alena on Sunday 06 June 2010
In der russischen Ausgabe des People-Magazins OK! (Nr. 22 vom 03. Juni 2010) wurde ein zweiseitiger Beitrag über Enriques Besuch in Russland veröffentlicht. Nachfolgend die Scans (lieben Dank an Juan) und die dazugehörige Übersetzung.


An diesem Wochenende, trauten die Passanten auf der Neglinnaya-Strasse in Moskau ihren Augen nicht, als sie den ehemaligen Tennis-Star Anna Kournikova sahen, jetzt auch Model und Freundin von Enrique Iglesias, begleitet vom Sänger selbst. Im Gegensatz zu Anna, versuchte Enrique nicht aufzufallen, doch das funktionierte nicht und sehr bald wurde er von Fans umgeben, die alle um ein Autogramm baten.

Wie später herauskam, besuchte der Pop-Star die Hauptstadt von Russland, um an der Feier des 50. Geburtstages von Eugeny Giner (Präsident des professionellen Fussballklubs ZSKA Moskau) aufzutreten. Die Party fand in der Nähe des bekannten Luschniki-Stadions statt. Nebst Enrique traten auch Tom Jones und Modern Talking auf. Während seines Aufenthaltes in Moskau liess Enrique Anna keinen Schritt aus den Augen. Allerdings mussten sie sich am Sonntag letztendlich trennen. Beim Verlassen des Hotels verabschiedete sich Enrique von Annas Vater, küsste ihre Grossmutter und brach zum Flughafen auf. Anna und ihre Verwandten stiegen in ein anderes Auto ein. Offenbar vermisste sie Moskau so sehr, dass sie beschloss, ein bisschen länger zu bleiben. Übrigens wurde Anna in den USA kritisiert, weil alle dachten, sie würde sich nicht um ihre Grossmutter kümmern. In Wirklichkeit war es genau umgekehrt, Anna besuchte immer wieder ihre Grossmutter in Moskau, weil Letztere nicht in die USA umziehen wollte.

'I Like It' Music Video
Postet by Magdalena on Monday 07 June 2010
Enriques zweites Musikvideo zu seiner neuen Single "I Like It" feierte gestern seine Weltpremiere. Der Clip - diesmal mit fast allen Darstellern der MTV-Show Jersey Show - wurde im Zuge der 'MTV Movie Awards Pre-Show' exklusiv gezeigt. Auf dieser Seite ist das neue Video für alle Fans verfügbar.

'Heartbeat' Release
Postet by Magdalena on Tuesday 08 June 2010
Überraschenderweise wurde heute in den USA eine weitere Single als E-Release veröffentlicht. Es handelt sich dabei um "Heartbeat", das Duett mit Nicole Scherzinger. Der sommerlich, leichte Track - den ihr übrigens hier in voller Länge anhören könnt - ist ab sofort bei iTunes zu haben.


Bis zum Release von "Euphoria" soll in den USA noch eine vierte Single via iTunes erscheinen. Am 22. Juni ist die Veröffentlichung von "No Me Digas Que No" feat. Wisin & Yandel geplant.

Release & Promo in Deutschland!
Postet by Magdalena on Tuesday 08 June 2010
Auf Anfrage wurde mir von Universal Music mitgeteilt, dass Enriques neues Album erst am 27. August in Deutschland veröffentlicht wird. Die neue Single erscheint auch erst am 13. August. Vom 29. Juni - 01. Juli kommt Enrique nach Deutschland, um die Single in den Radiostationen zu promoten und im frühen September sind noch einige TV-Shows geplant.

EXA Concert
Postet by Magdalena on Wednesday 09 June 2010
Nach 2001 und 2007 trat Enrique gestern bereits zum dritten Mal beim alljährigen Konzert des mexikanischen Radiosenders EXA FM 97.3 auf. Neben seinen Hits "Lloro Por Ti" und "Dimelo", performte Enrique auch seine neueste Single "Cuando Me Enamoro". Andere Künstler, die beim Konzert in der Arena Monterrey in Monterrey, Mexiko auftraten, waren übrigens u.a. David Bisbal, Belinda, Camila, Yahir, Panda und Alek Syntek, doch Enriques Auftritt gehörte zu den Highlights.

Pres Report
Postet by Magdalena on Wednesday 09 June 2010
Enrique Iglesias "I Like It" - Enriques Angriff auf den Dancefloor

Enrique meldet sich mit einem Song zurück, der diesen Sommer definitiv die Tanzflächen erobern wird. Momentan befindet sich der in Madrid geborene Künstler noch in Miami und nimmt nach vier Jahren künstlerischer Kreativpause ein neues Album auf. "Euphoria" wird es heißen und Enrique wird damit musikalisch neue Wege beschreiten, was man schon seiner aktuellen Single "I Like It" deutlich hören kann. Produziert wurde der Song von Red Man und Lionel Richie ist als Vokalgast am Start.

Schau Dir hier das Video zu Enriques neuen Song "I Like It" an!

Quelle: pop24.de

Pressekonferenz in Mexico City
Postet by Magdalena on Thursday 10 June 2010
Enrique hatte in Mexiko reichlich zu tun, um seine neue spanischsprachige Single "Cuando Me Enamoro" und auch das neue Album zu promoten. Am 09. Juni gab er mit Juan Luis Guerra, im Habita Hotel in der Mexiko-Stadt, eine Pressekonferenz, bei der auch die beiden Hauptdarsteller der "Cuando Me Enamoro" Telenovela zugegen waren.


Nachfolgend noch ein Gruppenfoto mit Juan Luis Guerra, Juan Soler, Silvia Navarro und Enrique.


US Billboard Charts
Postet by Magdalena on Thursday 10 June 2010
Nachstehend alle Platzierungen, datiert vom 19. Juni.

I Like It feat. Pitbull
  Billboard Hot 100: 55# (letzte Woche: #70)

Cuando Me Enamoro feat. Juan Luis Guerra
  Billboard Latin Songs: 1# (letzte Woche: #1)
  Billboard Latin Pop Songs: 1# (letzte Woche: #2)
  Billboard Tropical Songs: 3# (letzte Woche: #2)
  Billboard Radio Songs: 67# (neu)

Promo in Mexiko
Postet by Magdalena on Friday 11 June 2010
Einen Tag nach der Pressekonferenz in Mexico City stand Enrique auch den Journalisten in Monterrey für unzählige Interviews zur Verfügung.


Press Report
Postet by Alena on Friday 11 June 2010
Enrique Iglesias wünscht Mexiko und Spanien einen guten Einsatz bei der Fussball-WM 2010

Als leidenschaftlicher Fussball-Fan lag es auf der Hand, dass Enrique mit dem Interviewer über die Fussball-WM plaudern würde. Er ist sich sicher, dass die mexikanische Mannschaft die Vorrunde problemlos meistern wird. Enrique wird sich die Einzelheiten der WM 2010 sicher nicht entgehen lassen.

Anlässlich seiner Promo-Tour in Mexico, sprach Enrique über seine Zukunft als Musiker. Das Ende seine Karriere wird dann sein, wenn er eines Tages die Leidenschaft für das Songschreiben und das Singen verlieren wird. Er weiss, dass er sich nicht über seinen Erfolg beklagen kann, da er von seiner Leidenschaft lebt.

Früher habe er sich nie um die Musik-Piratierie gekümmert, doch heute ist er sich bewusst, wieviele Entlassungen es gibt und wieviele ohne Arbeit da stehen. Vor allem sei es heute für neue Künstler schwierig oder für solche, die keine Unterstützung bekommen.

Enrique gibt zu, genauso hart arbeiten zu müssen wie zu Beginn seiner Karriere. Früher genügte es in einer einzigen TV-Sendung aufzutreten, doch heute sei es viel komplizierter; es gibt viel mehr Sender, mehr Musik und die Jugend konzentriert sich nicht mehr nur auf ein Angebot.

Das neue Album ist vielleicht nicht sein bestes, doch vielleicht sein liebstes, weil er es in zwei Sprachen realisieren konnte.

Enrique geniesst den jetzigen Zeitpunkt seiner Karriere. Er versichert, dass er im Laufe der Jahre verantwortungsbewusster geworden ist, nicht nur in seiner Musik, sondern auch in der Gesellschaft.

Quelle: informador.com.mx

Press Report
Postet by Magdalena on Tuesday 15 June 2010
Der wichtigste Latinkünstler der letzten 15 Jahre

Enrique Iglesias kehrt diesen Sommer mit dem besten Album seiner Karriere zurück. Es begann, als er mit "Cuando Me Enamoro", der ersten Single seines Albums "Euphoria", einem Duett mit Juan Luis Guerra, zum 20. Mal Nummer eins in den Radiocharts von Amerika und Puerto Rico wurde. Die Single ist ein großer Erfolg, die auch in Argentinien mehr als einen Monat lang Nummer 1 war, in Kolumbien mehr als zwei Wochen und darüber hinaus einer der momentan erfolgreichsten Songs der Welt ist.

"Euphoria" erscheint im Juli mit Songs in Englisch und Spanisch. Es beinhaltet Co-Produktionen mit Wisin & Yandel, Usher und Juan Luis Guerra und anderen. "Euphoria" ist die vielfältigste Sammlung von Songs und das erste Album von Enrique Iglesias, das verschiedene Songs auf Englisch und Spanisch enthält, aber dafür keine Übersetzungen und Bearbeitungen.

Er hat mehr als 55 Millionen Platten verkauft und hatte mit 20 Nummer 1 Hits in den Billboard Hot Latin Songs mehr als jeder andere Künstler. Unschlagbar auch seine tausende, immer ausverkaufte Konzerte, die ihn zum erfolgreichsten Latinkünstler der letzten 15 Jahre werden ließen.

Was bereitet dir Vergnügen?
Das hängt davon ab, zu was ich Lust habe. Ich liebe, was ich tue und das ist auf der Bühne zu stehen. Es versetzt mich in Ekstase. Aber ich genieße auch die einfachen Dinge und das Alltägliche, wie mit Freunden auszugehen, essen zu gehen, mich zu unterhalten, einen Drink zu genießen oder einfach mal herzhaft zu lachen.

Unterstützt du eine Hilfsorganisation?
Ich war sehr aktiv, als es um den Wiederaufbau Haitis ging und habe ihn durch vielerlei Dinge unterstützt. Besonders stolz bin ich aber ein Teil der neuen Version des Songs "We are the World" gewesen zu sein.

Was trägst du gerne deinem alltäglichen Leben?
Jeans und mein Tennis-Shirt, etwas komfortables, Baumwolle, dann noch mein Cap und ich bin zufrieden.

Wie sieht's mit förmlicheren Events aus?
Wenn es um feierliche Anlässe geht, dann liebe ich schwarze Sakkos, weiße Hemden, manchmal mit meinen Jeans und schwarzen Schuhen. Ich bin kein Fan von Krawatten, aber wenn ich sie tragen muss, dann nur eine schmale.

Und auf Tourneen?
Wenn ich auf Tour bin, dann irgendwelche Khakisachen oder Camouflage mit vielen Taschen. Baumwoll-Shirts und ich liebe diese besonderen Jacken.

In welcher Stadt würdest du gerne deinen Lebensabend verbringen, wenn du erstmal in Rente bist? WOW, das ist eine wichtige Frage, du meinst so in fünf Jahren? Ich bin glücklich in Miami, ich liebe die Stadt, die Sonne, das Meer aber ich liebe auch die Menschen dort. Ich werde mal als Rentner in einem Beach Club dort sitzen.

Was gefällt dir am meisten an Anna?
Ich mag, dass sie eine starke Frau ist, frei und selbstbewusst. Das ist die Basis unserer Beziehung.

Was ist für dich ganz wichtig, wenn du auf Tour gehst? Was darf in deinem Gepäck niemals fehlen?
Meine Kappen und mein Blackberry!

Was ist dein liebstes Parfüm?
Azzaro

Deine liebste Sportmarke?
Addidas

Dein liebstes Buch?
"Gladwel Malcolm" wenn ich anfange dieses Buch zu lesen, dann kann ich nicht mehr aufhören.

Dein liebstes Getränk?
Wasser und gelegentlich einen Gray Goose mit Preiselbeeren.

Dein Lieblingsfilm?
Du wirst es nicht glauben, aber ich schaue alles, die Guten und die Schlechten. Ich bin süchtig nach Filmen. Meine Lieblinge sind "Unfaithful" und "Closer".

Es gibt viele Künstler, die ihre Anfänge nicht gerne Hören. Was sagst du zu deiner Entwicklung?
Lustig, dass du das ansprichst denn es ist irgendwo wahr. Das ist wie ein Foto. Es ist so, dass sie erst gut werden, wenn man sie in ein Album klebt und vergisst, aber ich stehe zu meinen Anfängen und ich mag sie. Sie waren gut durchdacht und von hoher Qualität und das macht sie für mich speziell. Ich denke auch, dass die Menschen sie gerne Hören, weil man ja doch Erinnerungen mit ihnen verbindet. Für mich stellt sich aber klar die Entwicklung in den Vordergrund. Das sieht man ja schon, wenn man zwei der neuen Songs vergleicht. Wir haben versucht uns neu zu erfinden und etwas zu schaffen, dass ich vorher nicht hatte. Ich muss Langeweile verhindern.

Gibt es einen speziellen Song, mit dem du wichtige Ereignisse in deinem Leben verbindest? Welche wären das und warum?
Ich denke nicht, dass ich einen solchen speziellen Song habe, denn alle meine Songs sind wichtig für mich und ich verbinde vieles mit ihnen. Sie alle bringen mir schöne Momente meines Lebens zurück.

Wen bewunderst du und warum?
Ich bewundere meinen Vater sehr. Er und ich haben den Weg für die geebnet, die nach uns kamen. Ein Ricky, eine Shakira... Ich denke wir sind eine Generation von Kämpfern. Wir haben es geschafft ein neues Level zu erreichen und es auch für längere Zeit zu halten.

Was hat dieses neue Album in deiner Karriere gebracht?
Ich denke, dieses neue Album ist einzigartig in den letzten zehn Jahren meiner Karriere. Ich wollte etwas auf Spanisch und auf Englisch machen, ohne mich dabei immer zu wiederholen. "Euphoria" habe ich am kreativsten Punkt meiner Karriere geschaffen. Es ist romantisch, lustig, sexy und es wird die Leute begeistern, denn es hat auch mir Spaß gemacht, es zu erschaffen und dabei mit vielen tollen Leuten zu arbeiten, die ich zu meinen Freunden zähle. Ich liebe es sehr! (lacht)

Wie kam die Idee ein solches Album zu machen und was erwartest du dir davon?
Man sollte niemals etwas erwarten, nur alle Energie und allen Enthusiasmus in etwas hineinstecken. Die neuen Songs haben sehr viel Charme. Es passt alles nicht zu dem, was ich bisher getan habe, es ist etwas komplett Neues.

Welche Länder sind für eine Tour mit diesem Album vorgesehen?
Ich denke alle, außer Alaska! Ich mache nur Scherze! Es werden viele werden, denn ich hab ja Songs in Spanisch und Englisch!

Müsstest du dich an diesem Punkt deiner Karriere nicht völlig ausgefüllt fühlen?
Schon irgendwo, aber ich denke, das ist undankbar. Gott hat mir eine Gabe gegeben und dank ihr kann ich tun, was mir Spaß macht, meiner Leidenschaft folgen. Ich bin sehr glücklich!

Was kannst du über dein derzeitiges Liebesleben sagen? Hast du irgendwelche Pläne in dieser Richtung?
In der Richtung gab es wohl immer Aufs und Abs, wie auf hoher See bei schwerem Wellengang, aber ich habe glücklicherweise Anna gefunden. Sie ist eine tolle Frau und ich kann mich glücklich schätzen sie gefunden zu haben. Unser gleicher Grad nach Freiheit und Frieden erlaubt es uns so nah zu sein.

Was für andere Musikstile bist du bereit an diesem Punkt deiner Karriere auszuprobieren?
Das kommt darauf an, wozu ich noch Lust habe. Ich habe angefangen als Balladensänger, dann kamen Funk und Dance. Meine Zusammenarbeit mit Wisin y Yandel hat mir Reggaetón beschert und nun singe ich Bachata mit Juan Luis. Ich denke der Kunst sind da keine Grenzen gesetzt.

"Euphoria" ist das neunte Album von Enrique Iglesias und das erste mit neuem Material seit drei Jahren. Diese Scheibe ist nicht nur eine der besten seiner Karriere, sondern auch eine der abwechslungsreichsten.

Quelle: paratodos.com

Lucian Grainge VIP Party
Postet by Magdalena on Wednesday 16 June 2010
Am 15. Juni fand im Mandarin Hotel in London eine Abschiedsparty von Universal-Chef Lucian Grainge statt, der London verlässt um CEO Universal Music Group in New York zu werden. Viele der bei Universal Music unter Vertrag stehenden Künstler waren anwesend. U.a. Amy Winehouse, Gary Barlow, Duffy, Pixie Lott, Ronan Keating oder Simon Fuller. Auch Enrique gehörte zu den Gästen und ließ es sich nicht nehmen für die illustre Gesellschaft seinen Hit "Hero" zu performen.


Die englische Sängerin Amy Winehouse zog bei der Promi-Veranstaltung allerdings den Unmut von Enrique auf sich, weil sie sich während seiner Performance mit ihrem Lover unterhielt. Sie redete so laut, dass Enrique irgendwann seine Performance unterbrach und sagte: "Guys, come on! There's too much noise. It's like playing at a fucking Russian wedding, but we don't get paid." Nach seinem Auftritt schüttelte Enrique Presseberichten zufolge anderen Gästen die Hände und verteilte Küsschen, ignorierte aber die Engländerin.

Press Report
Postet by Magdalena on Thursday 17 June 2010
Enrique Iglesias nach Spanien-Pleite frustriert

Der spanische Sänger Enrique Iglesias ("Hero") ist nach der Niederlage seiner Nationalmannschaft bei der Fußball-WM gegen die Schweiz am Boden zerstört gewesen.


"Darüber mag ich jetzt eigentlich gar nicht reden, das war absolut nervenzerfetzend, so verdammt frustrierend", seufzte der 35-Jährige im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in London. "Im Fußball kann alles passieren. Was am Ende des Tages zählt, ist das Spielergebnis. Es geht nicht darum, wie man gewinnt, sondern wer."

Iglesias' Hit "Can You Hear Me" war der offizielle Song für die Fußball-Europameisterschaft 2008. Er stellte in London seine neue Platte "Euphoria" vor, die im August in Deutschland erscheint.

Die Ursache für die 0:1-Schmach ist nach Ansicht des Sängers die Aufstellung von Trainer Vicente del Bosque gewesen. "Fernando Torres im Sturm hätte von Beginn an spielen müssen. Das war ein klarer Fehler. Die Schweizer sind wie die Deutschen. Sie spielen sehr gut defensiv und sie stehen hinten sehr gut. Das sind große Spieler mit viel Disziplin. Technisch ist Spanien die bessere Mannschaft gewesen, das war doch ganz klar zu sehen."

Die Schweizer hätten einfach Glück gehabt, sagte der Musiker. Die Spanier seien zudem als aktueller Fußball-Europameister mit sehr hohen Erwartungen in das Spiel gegangen. Iglesias habe bisher kaum ein Spiel bei der Fußball-WM in Südafrika verpasst.

Mit Galgenhumor blickt der Spanier auf das nächste Spiel seiner Mannschaft am kommenden Montag. "10 zu 0 für Honduras“, scherzte der Sänger. „Im Ernst: Jetzt geht es um Alles oder Nichts." Der Titel werde wohl aber an andere Mannschaften gehen. "Argentinien oder die Italiener. Sie starten langsam, aber egal wie dreckig sie spielen, man muss mit ihnen rechnen."

Quelle: focus.de

US Billboard Charts
Postet by Magdalena on Thursday 17 June 2010
In den Billboard Charts kann Enrique eine weitere Erfolgswoche verbuchen. Die Single "I Like It" feat. Pitbull steigt um sagenhafte 23 Platz auf Position 32.

Und "Cuando Me Enamoro" feat. Juan Luis Guerra hält nach wie vor Platz 1 in den Billboard Latin Songs. Nachstehend alle Platzierungen, datiert vom 26. Juni.

Cuando Me Enamoro feat. Juan Luis Guerra
  Billboard Latin Songs: 1# (letzte Woche: #1)
  Billboard Latin Pop Songs: 1# (letzte Woche: #1)
  Billboard Tropical Songs: 9# (letzte Woche: #3)
  Billboard Radio Songs: 68# (letzte Woche: #67)

Erste Hörproben von 'Euphoria'
Postet by Magdalena on Thursday 17 June 2010
Enrique wird in ca. drei Wochen mit seinem Album "Euphoria" an den Start gehen und bereits jetzt sind bei amazon.co.uk die ersten Hörproben aufgetaucht. Natürlich ist es schwierig anhand von 30 Sekunden ein Urteil des gesamten Songs abzugeben, aber dies soll ja schließlich nur ein kleiner Vorgeschmack sein...

'OK!' Magazin
Postet by Magdalena on Thursday 17 June 2010
In der deutschen Ausgabe der Klatschzeitschrift "OK!" (Nr. 25 vom 17. Juni 2010) ist ein aktuelles Interview mit Enrique abgedruckt. Auch diesmal habe ich den Artikel nicht nur eingescannt, sondern auch gleich abgetippt.


"Ich lebe nur für den Augenblick"

Nach drei Jahren meldet sich der Latino zurück. Zeit, die er genutzt hat, um mit Anna Kournikova endlich Hochzeits- und Babypläne zu schmieden?

Etwas schüchtern steht er da. Wirkt fast wie ein Neuling im Showbiz, dem der Rummel um seine Person völlig neu ist. Dabei ist Enrique Iglesias, 35, seit rund 15 Jahren im Geschäft. Über 40 Millionen Platten hat der gebürtige Spanier in gut einem Jahrzehnt verkauft, er ist begehrtes Werbemodel und Hobbyschauspieler ("Irgendwann in Mexico"). Doch seit 2007 ist es ruhig um den Latino geworden. Er habe gearbeitet, an seinem neuen Album "Euphoria", erzählt er, als wir ihn in seiner Heimatstadt Madrid zum Gespräch treffen. Hier stellt uns der 35-Jährige seine aktuelle Single "I Like It" vor. Die Wände der Nobeldisco "Pacha" schmücken riesige Plakate mit dem Konterfei. Überall Enrique. Er ist wieder da.

Auf den Postern, die hier überall hängen, werben Sie für die Herrendüfte "Azzaro pour Homme" und "Azzaro pour Homme Elixir". Wie wichtig ist Ihnen Ihr Aussehen?
Überhaupt nicht wichtig. (grinst) Nur Hygiene nehme ich sehr ernst.

Allein damit bekommt man aber keinen so durchtrainierten Körper. Wie halten Sie sich also fit?
Gut, das ist schwierig, wenn man viel unterwegs ist. Aber ich versuche regelmäßig Übungen zu machen oder eventuell bei einem Fitnessstudio zu h alten, wenn ich gerade Zeit habe. Und natürlich esse ich gesund.

Wie denken Sie über Schönheitsoperationen?
Wenn eine OP nur oberflächliche Gründe hat, finde ich sie unnötig. Aber wer bin ich, dass ich darüber richten könnte? Wenn Menschen ihrem Leben eine Wendung verleihen wollen, sage ich: Tut es! (2003 ließ sich Enrique, angeblich aus gesundheitlichen Gründen, sein Markenzeichen entfernen; einen Leberfleck unter dem rechten Auge, Anm. d. Red.)

Sie sind weltweit ein Sexsymbol. Nutzen Sie das aus?
(lacht) Ich sehe mich gar nicht so.

Ihre Freundin, die ehemalige Tennisspielerin Anna Kournikova, wird das aber bestätigen können. Stimmt es, dass sie schwanger ist?
Nein, Anna erwartet kein Baby. Vielleicht wollen wir irgendwann Kinder. Aber zum jetzigen Zeitpunkt? Ich genieße lieber mein Leben und lebe nur für den Augenblick.

Ihr Vater Julio Iglesias hat acht Kinder. Könnten Sie sich vorstellen, ebenfalls eine Großfamilie zu gründen?
Vielleicht, eines Tages.

Sie sind seit über acht Jahren mit Anna liiert. Haben Sie Hochzeitspläne?
Ich brauche kein Stück Papier, um einer Person zu zeigen, dass ich sie von ganzem Herzen liebe. Wir sind glücklich, dass wir uns haben - und das ist alles, was zählt.

Seit Ihrer letzten Platte sind drei Jahre vergangen. Wo waren Sie?
Ich habe Songs geschrieben und aufgenommen. Ich habe eine Menge Arbeit in das neue Album gesteckt. Außerdem habe ich viele Konzerte in verschiedenen Ländern gegeben. Es ist schwer, mich für eine längere Zeit ganz von diesem Weg abzubringen.

Apropos abbringen: Ihre neue Single "I Like It" hat einen Stil, den wir von Ihnen nicht unbedingt erwartet hätten. Der Track ist eine Dance-Nummer...
Ich habe mal was völlig Neues ausprobiert. "I Like It" ist ein Gute-Laune-Song. Er soll helfen, alle Probleme kurz auszublenden. Die Menschen sollen einfach nur Spaß haben.

Warum nennen Sie das Album "Euphoria"?
Euphorie ist für mich, den Himmel auf Erden zu finden. Freude an den großen, aber auch den kleinen Momenten im Leben zu haben.

Was macht Sie euphorisch, berauscht Sie?
Das Getöse in einer Arena, wenn Fans meine Songs mitsingen. Oder den reinsten, einfachsten Song zu schreiben und es nicht abwarten zu können, ihn für die Welt zu singen.

'¡Hola!' Magazin
Postet by Magdalena on Thursday 17 June 2010
Auch in der aktuellen Ausgabe des spanischen Society-Magazins "¡HOLA!" (Nr. 3.437 vom 16. Juni 2010) findet ihr einen Bericht über Enrique. Nachfolgend die Scans.


CD Auslieferung ausserhalb Schweiz
Postet by Alena on Friday 18 June 2010
Deutsche und österreichische EO-Besucher, die leider noch bis zum späten August auf Enriques neues Werk warten müssen, wird diese Info vielleicht interessieren. Das Euphoria-Album mit allen 14 Songs kann in der Schweiz unter dieser Adresse bestellt werden. Die Lieferung erfolgt in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein portofrei. Für Lieferungen ins Ausland beträgt der Kostenbeitrag Fr. 3.95 pro Artikel.

Der Nachteil ist allerdings, dass diese Bestellungen dann nicht für die Verkaufszahlen in Deutschland oder Österreich zählen würden...

Enrique bei Mikl @ NRJ
Postet by Alena on Friday 18 June 2010
Unser aller Lieblingssänger ist inzwischen in Frankreich eingetroffen, um die Promoarbeit für sein neues Album "Euphoria" fortzusetzen. Gestern war Enrique zu Besuch in der Radio-Sendung MIKL von NRJ Frankreich, die um 21:00 Uhr gesendet wurde.


Das erste Thema war die Fussball-WM, da zur gleichen Zeit das Spiel Frankreich-Mexico lief und über einen Bildschirm im Studio mitverfolgt werden konnte. Auf das Spanien-Spiel angesprochen, zeigte sich Enrique immer noch enttäuscht. Da kam das Tor für Mexico. Enrique verriet, dass er während seiner Schulzeit 3 Monate lang Französisch-Kurse belegt hat. Er war sehr schlecht und kann sich heute nur an wenige Worte erinnern. Der Moderator stellte ihm folgende Fragen:

Erste gekaufte CD:
"Thriller" von Michael Jackson und "Brothers in Arms" von Dire Straits.

Erste Liebe:
Seine erste Liebe und den ersten Kuss vergisst man nie. Enrique denkt, seine damalige Liebe mag ihn heute nicht mehr. Er gab zu, während seiner Schulzeit kein Playboy gewesen zu sein.

Erstes Mal betrunken:
Er trank einen Mix aus billigem Tequila und billigem Champagner.

Erste Prügelei:
Enrique kann sich erinnern, dass er dabei verloren hat.

Erstes besuchtes Konzert:
Michael Jackson mit den Jackson 5, das zweite Bruce Springsteen.

Erste Reise:
Muss wohl während seiner Kindheit in Spanien gewesen sein, doch Enrique kann sich nicht mehr erinnern wohin er gereist ist.

Erster geschriebener Song:
Der Song hiess "Only One Night". Er lachte dabei; wahrscheinlich würde er den Song heute als Mist bezeichnen. Enrique meint, dass man ehrlicher ist beim Songschreiben wenn man jünger ist und leider beim Älterwerden die Ehrlichkeit verliert.

Weiter sprachen sie über das neue Album und die verschiedenen Zusammenarbeiten. Enrique bezeichnet die Künstler, mit denen er die Duette aufgenommen hat, als seine Freunde. Wie immer sprach er auch von Juan Luis Guerra, den man offenbar auch in Frankreich kennt.

Dann kam etwas Lustiges... Einer der Moderatoren wollte mit Enrique Spanisch sprechen und stellte ihm in etwas wackeligen Worten eine Frage. Darauf begann Enrique zu reden und reden und reden, er wollte gar nicht mehr aufhören. Im Studio lachten sich alle krumm. Sie baten ihn seine Antwort zu wiederholen und wieder ging ein grosses Gelächter los. So machen Enrique die Interviews Spass !!

Nachher kamen sie wieder auf die Zusammenarbeiten zurück. Enrique verriet, dass er zuerst die Songs geschrieben und sich erst danach den Duettpartner überlegt hat. Nur bei "Heartbeat" entstand der Song zusammen mit Nicole Scherzinger. Zwischendurch traf Mexico zum 2:0, was Enriques Manager extrem glücklich machte.

Anschliessend beantwortete Enrique zwei Fragen der Gäste im Studio. Er liess wissen, dass er im Herbst oder anfangs nächsten Jahres auf Tournee gehen wird. Dann gab er zu, Schwierigkeiten gehabt zu haben, im französischen Musikmarkt Fuss zu fassen. Dafür erlebe er heute diese Fans als sehr loyal.

Danach sprachen sie über Enriques Gastauftritt in der Sitcom "How I Met Your Mother". Gemäss seiner Aussage, hat er die Verantwortlichen angefleht, ihm eine Rolle in seiner Lieblings-Serie zu geben.

Und weiter ging's um die Zusammenarbeit mit Pitbull. Ursprünglich wollte Enrique in einem Song von Pitbull mitsingen, doch Pitbull tauchte in Enriques Studio auf und steuerte begeistert seinen Teil zu "I Like It" bei.

Auf die Frage, welche die nächste Single sein wird, antwortete Enrique: er und seine Plattenfirma versuchen sich noch zu einigen.

Die Moderatoren wollten wissen, ob Enrique etwas mit seinem Vater plant. Er ist sich nicht sicher, ob jemals etwas zustande kommen wird. Sie sprachen auch kurz über Julio Iglesias' früheren Einsatz als Torhüter bei Real Madrid und den Autounfall, der seine Fussball-Karriere beendete.

Weil alle sagen er sei sexy, lustig, süss, talentiert usw. (darauf erwiderte Enrique: die kennen mich nicht...), würden sie ihm jetzt noch folgende Fragen stellen:

Bohrst du in der Nase beim Autofahren?
Nein, nur wenn ich fernsehe.

Rülpst du ohne dich zu entschuldigen?
Nur wenn nicht mehr als 3 Personen anwesend sind.

Lügst du manchmal um etwas zu erreichen?
Ja, kleine Lügen.

Wann hast du das letzte Mal gelogen?
Ist fünf Fragen her.

Hast du jemals in der Handtasche deiner Freundin gestöbert?
Nein.

Gibst du vor deine Brieftasche vergessen zu haben, damit du im Restaurant nicht bezahlen musst?
Nein, das tu ich nie.

Denkst du manchmal, dass du hässlich bist?
Ja, wenn man mich nackt von hinten sehen würde... das wäre kein schöner Anblick.

Später sprachen sie über seine Zusammenarbeit mit Nadiya. Einer der Moderatoren erzählte ihm, es gäbe ein Gerücht, sie sei mit Zinedine Zidane zusammen. Und einmal mehr wurde das Gespräch auf die Fussball-WM gelenkt.

Enrique erwähnte auch, dass er am liebsten mit Michael Jackson ein Duett gesungen hätte. Er findet es sehr schade, dass er so früh gestorben ist. Er lebte auf einer anderen Ebene und war so talentiert.

Ein Telefonanrufer fragte Enrique nach Verführungstricks, doch er sei definitiv die falsche Person dafür. Ein weiterer Anrufe wollte wissen, ob Enrique in Zukunft seine Musik ändern würde. Er findet Veränderungen eigentlich gut, so kann man verhindern, dass man langweilig wird. Und sollte er sich irgendwann mal langweilen, würde er mit der Musik aufhören.

Um seine Musik öfters auf dem Sender zu spielen, müsste Enrique noch etwas Ausgefallenes tun. Die Moderatoren erzählten, dass einer ihrer letzten Gäste dazu die Haare an seinem Hintern hätte entfernen müssen. Enrique missverstand aber das Wort 'Hair' mit 'Air' und machte sich schon Sorgen... Doch das Missverständnis wurde geklärt und das ganze Studio musste lachen.

Hier ist übrigens der Podcast zur Sendung MIKL vom 17. Juni 2010. Enrique ist nach etwa 24 Minuten zu hören.

Live Video-Chat mit Enrique
Postet by Magdalena on Saturday 19 June 2010
Enrique Interviews schön und gut, aber die Fragen, die euch wirklich interessieren werden nie gestellt? Dann fragt Enrique doch selbst ein Loch in den Bauch. Kommenden Donnerstag, den 24. Juni ab 19:30 Uhr deutscher Zeit, holt MySpace unseren Lieblingssänger in den Chatroom, damit er die neugierigen Fragen seiner Fangemeinde - die vorab hier gestellt werden können - beantworten kann!


Neues Layout
Postet by Magdalena on Monday 21 June 2010
Herzlich Willkommen zu der inzwischen 35sten Version von Enrique Online. Das Layout ist wieder sehr hell, aber auch - jedoch gewollt - sehr schlicht geworden. Lieben Dank an meine Stammdesignerin Tran für ihre wundervolle Arbeit. Hoffe, dass es euch genauso gut gefällt wie mir. Bitte beachtet, dass das Layout nur im Mozilla Firefox Browser mit allen Features angezeigt wird.

Alle bisherigen Layouts können hier eingesehen werden!

'No Me Digas Que No' Release
Postet by Magdalena on Monday 21 June 2010
Eigentlich sollte Enriques neue und inzwischen vierte Single "No Me Digas Que No" feat. Wisin & Yandel erst morgen in den USA als E-Release veröffentlicht werden, doch der Track ist bereits seit heute bei iTunes zu haben.


Press Report
Postet by Magdalena on Monday 21 June 2010
Verliebt in Anna Kournikovas Großmutter

Seit 2001 liebt der spanische Musiker ('Hero') die Tennis-Beauty Anna Kournikova (29), die Promis leben zusammen in Miami, USA. Bereits in der Vergangenheit ließen es sich beide nicht nehmen, öffentlich von ihrer langjährigen Liebe zu schwärmen. Nun scherzte Anna Kournikova in einem Gespräch mit der 'Daily Mail', dass ihr Liebster neben ihr noch eine andere Frau in seinem Herzen trägt - ihre russische Großmutter.

"Meine Oma, die zwischen Russland und den Staaten pendelt, hat ihm ein paar russische Dinge beigebracht. Eigentlich denke ich, sie und mein Freund sind ineinander verliebt", witzelte die schöne Ball-Königin. "Sie kommunizieren nur über Blicke, weil sie kein Wort Englisch spricht. Es ist wundervoll ihnen zuzusehen."

Obwohl ihr Lover weltweit als Sexsymbol gilt, hat Kournikova kein Problem damit, dass sich andere Frauen an ihn ranmachen - erstens vertraut die Sportlerin ihrem Liebsten blind und zweitens gilt auch sie als eine Sexbombe.

"Die Aufmerksamkeit unserer Fans ist normal für uns", betonte die in Moskau geborene Schönheit und erklärte weiterhin: "Je mehr Fans er hat, desto stolzer und glücklicher bin ich, weil er es liebt, für seine Fans zu performen. Letztendlich muss man dem Menschen vertrauen, den man liebt - wenn kein Vertrauen da ist, wozu dann eine Beziehung?"

Obwohl der Himmel für Anna Kournikova und Enrique Iglesias voller Geigen zu hängen scheint, steht eine Hochzeit nicht in Sicht. Die Tennis-Ikone verriet: "Für mich war eine Heirat nie das Wichtigste. Ich glaube an diese Institution, aber ich war einfach nie eines von diesen kleinen Mädchen, die von einem großen, albernen Kleid geträumt haben."

Statt einem Gang zum Altar würde die Profi-Ballhauerin lieber Kinder in die Welt setzen. "Ich würde liebend gerne eine Familie haben, aber ich bin erst 29. Und ich bin so froh, dass ich noch keine Kinder habe, weil ich jedes Jahr das Gefühl habe, noch für mich selber zu wachsen", erklärte die Promi-Dame und fügte selbstbewusst hinzu: "Wenn ich einmal bereit bin, werde ich meinen Kindern viel mehr Liebe geben, als ich das hätte tun können, als ich jünger war. Ich habe noch viel Zeit."

Und die Großmutter freut sich dann bestimmt auch, wenn ihre Enkelin und Enrique Iglesias zur Ur-Großmutter machen.

Quelle: fem.com

Press Report
Postet by Magdalena on Monday 21 June 2010
Enrique Iglesias euphorisch: „Spanien wird Weltmeister!“
... und er ist stolz auf sein neues Album

Erfolgreicher Popstar, sexy Frauenschwarm – und leidenschaftlicher Fußballfan. Hier verrät Enrique Iglesias (35), warum er trotz der Niederlage im ersten Vorrundenspiel immer noch glaubt, dass sein Team Spanien doch noch Weltmeister wird!


"Spanien hat ein wirklich gutes Team, das genug Zeit hatte, sich von der Niederlage zu erholen. Mit ein bisschen Glück werden sie die nächsten beiden Spiele gewinnen! Außerdem ist beim Fußball alles möglich – es gibt keinen Grund, warum es nicht plötzlich gut laufen sollte: In der Vorrunde haben sie erst 90 Minuten gespielt, also sind noch 180 Minuten Zeit!“

Nach der Niederlage gegen die Schweiz vom Mittwoch muss die Mannschaft am Montag um 20.30 Uhr in Johannisburg gegen Honduras ran. Ob Enrique anschließend feiern kann?

Der Titel seines neuen Albums passt zu seinem WM-Optimismus: Es heißt "Euphoria" ("Euphorie, Freude").

Für Iglesias, der seit 2002 mit der russischen Ex-Tennis-Spielerin Anna Kournikova (29) liiert ist, ein ganz besonderes Werk: „Es ist mein vielseitigstes und aufregendstes Album", sagt der Sohn der Tenor-Legende Julio Iglesisas (66).

Stilistisch bewegt sich sein neuer Sound zwischen heißem Pop und romantischen Balladen. „Mein Ziel ist es, damit die Fans zurück zu gewinnen, die sich aus welchem Grund auch immer einmal von mir abgewandt hatten."

Das wird ihm zum Beispiel mit dem Song "Heartbeat" gelingen, den er gemeinsam mit Nicole Scherzinger (31, Pussycat Dolls) eingesungen hat. Von der hübschen Sängerin ist er begeistert: "Sie ist ein wahres Talent – charismatisch und sexy!" Nicht die einzige Kooperation: Auf der aktuellen Single "I Like It" wird er von dem amerikanischen Rapper Pitbull unterstützt, beim Stück "One Day At A Time" vom R'n'B-Star Akon.

Das Album "Euphoria" von Enrique Iglesias wird am 6. Juli erscheinen – eine Woche später könnte Spanien Weltmeister sein: Wenn der Fußball-Gott ein Herz für Enrique hat ...

Quelle: bild.de

Fanbericht
Postet by Chris on Tuesday 22 June 2010
Am 17. Juni machte sich Hildeke aus Belgien auf dem Weg nach Paris, um den Versuch zu wagen, Enrique vielleicht dort zu begegnen. Und das ist ihr auch tatsächlich gelungen! Nachfolgend ihr Foto mit Enrique (weitere schöne Bilder findet ihr hier) und ihr sehr interessanter Bericht!


Meine Story:
Enrique und Fernando bei NRJ am 17. Juni 2010 in Paris!


Nun, wo soll ich beginnen? LOL Ich habe auf einer französischen Facebookseite herausgefunden, dass Enrique ein Radiointerview bei NRJ am Donnerstag den 17. Juni um 18:30 Uhr in Paris geben würde. Nachdem ich keine Tickets für das Disneyfestival gewonnen hatte, wollte ich unbedingt hin und Enrique und natürlich meinen lieben Freund Fernando sehen!

Ich habe Daniëlle (Smile4ever) per Mail geschrieben, dass es vielleicht besser wäre am Donnerstag, statt Samstags zu fahren, nachdem ich herausgefunden hatte, dass man ohne Tickets nicht hereinkommt. Wir entschlossen uns schließlich Mittwochs um Mitternacht aufzubrechen. Ich packte also meinen Koffer, denn wir beschlossen, bis Samstagabend zu bleiben. Am Nachmittag holte Daniëlle mich ab und wir brachen auf nach Paris. Wir waren so aufgeregt und erzählten und lachten die ganze Zeit. Je näher wir Paris kamen desto mehr flippten wir aus. LOL!

Als wir bei NRJ waren wir so glücklich einen Platz vor dem Sender zu bekommen. Ein Mann war gerade weggegangen und ich schrie nur Daniëlle an, sie solle sich umdrehen! LOL! Wir trafen dann einen netten Mann der mit Karte bezahlte, weil man dort mit Geld nichts machen konnte. Wir wollten ihm extra Geld geben, weil er für uns bezahlte, aber er wollte das nicht. Bis dahin lief alles prima für uns. War es denn wirklich unser Glückstag???

Wir gingen rein und fragten einen Mann von der Security, ob Enrique denn schon da sei. Aber er sagte, dass Enrique erst gegen 21 Uhr oder 21:30 Uhr ankommen würde und das wir am besten um 19 Uhr wiederkommen sollten, wenn sein Kollege da wäre. Wir gingen als was trinken und jedes Mal, wenn wir ein Auto mit getönten Scheiben sahen, flippten wir total aus. LOL! Dann gingen wir wieder zurück zum Studio und nun standen schon drei Männer dort. Natürlich fingen sie an Scherze mit uns zu treiben, so nach dem Motto, Enrique würde nicht kommen und so ein Spaß. Ihr wisst ja wie Männer reagieren, wenn zwei Frauen vorbeikommen! LOL! Sie sagten uns, dass es drinnen keine Plätze mehr gäbe und wir draußen warten müssten, was wir auch taten. Nach einer Weile kam der Securitymensch wieder heraus und quatschte ein bisschen mit uns, was die Zeit schneller vergehen ließ.

Aber dann kam der Moment! Kurz nach 21 Uhr sah ich einen großen Van auf uns zufahren. Ich rief Daniëlle zu: "Da kommen sie!" Als das Auto dann direkt neben mir war rief ich: "Enriqueeeeeeeee, Fernandooooooooooo"! Hehehe! Das Auto hielt dann dort an (Da war eine kleine Parkrampe) und was denkt ihr, wer zuerst herauskam? Richtig, mein lieber Fernando! Ich rief also seinen Namen und er reagierte so: "Hm, was, du hier?" Er kam dann rüber und ich gab ihm einen Kuss und umarmte ihn. Meine Güte, meine armen Beine! LOL! Er stand etwas höher als ich und so musste ich erst auf diese Rampe klettern und fragte ihm nach einem Foto, aber er war damit beschäftigt Enrique aufzunehmen, der gerade mit ein paar Fans zu tun hatte. Dann machte Daniëlle ein Foto von mir und Fernando und alle anderen Mädels waren nur um Enrique herum. Ich sagte dann "Hi Enrique, ich bin Hildeke aus Belgien“, was Fernando zum Lachen brachte. Tsk tsk tsk! LOL! Und Enrique sah mich an, wie ich da neben Fernando stand und musste lachen! LOL!

Dann gingen wir rein, denn es war Zeit für die Show! Ich hab Fernando dann noch gefragt, ob es denn noch Tickets für Disney gäbe, aber er sagte, dass das nicht in seiner Hand läge und er da nichts für uns tun konnte. Das war wohl von der UK organisiert worden. Also fragte ich ihn, ob es eine gute Idee wäre einfach nach Disney zu fahren und dort zu warten, aber er sagte Nein. Dann musste er reingehen und Daniëlle und ich warteten draußen. Ich konnte meine Karte Fernando übergeben, aber Daniëlle hatte ihr Geschenk und ihre Karte an Enrique immer noch in der Hand. Ich sagte ihr, dass sie es übergeben könne, wenn Enrique das nächste mal herauskäme! Aber dann kam zu unserer großen Überraschung der Mensch von der Security wieder heraus und sagte: "Vous deux la, venez!" Das heißt: Ihr Zwei da, kommt! Wir gingen also herüber und er sagte, dass wir vielleicht herein gehen könnten, um die Show zu sehen. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, wir konnten es nicht glauben! Das war sooooooooooooooooooooo großartig von Fernando, dass er an uns gedacht hat und uns rein ließ. Du meine Güte, ich kann ihm nicht genug danken! Er ist so ein toller Mensch!

Wir mussten ganz hinten sitzen, aber das störte uns überhaupt nicht! Das Studio war nicht groß und so waren wir sehr nah an Enrique, der aber unglücklicherweise mit dem Rücken zu uns saß. Aber er hat sich hin und wieder mal umgedreht, was sehr nett von ihm war. Als die Sendung lief, hatten wir Zeit ihm ein paar Fragen zu stellen, aber leider war das Interview genau dann zu Ende, als ich meine Frage stellen wollte. Aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhh! LOL! Aber es war sooo lustig. Sie haben Enrique alle möglichen Fragen gestellt, deren Antworten wir schon kannten. Z.b. was das erste Album war, dass er sich gekauft hat, oder mit welchem Künstler er gern auftreten würde, oder aber wer seine erste Freundin war. Dinge wie diese!

Es gab auch einen lustigen Teil während des Interviews. Naja, eigentlich waren es zwei! An einer Stelle fragten sie Enrique, ob er sich manchmal selbst hässlich vorkäme. Erst dachte er darüber nach und dann sagte er: "Glaubt mir, wenn ihr mich nackt von hinten sehen würdet... Ich bin hässlich! Ich bin wirklich hässlich, richtig Mädels?" Hehehe! Wir lachten so laut! Und er hat das immer wieder wiederholt! Hihihi!

Zur gleichen Zeit, als Enrique das Interview gab, spielte Frankreich gegen Mexiko. Und was denkt ihr, Mexiko gewann! Aaaaahhhhhhhhhh! Ich war so glücklich für Fernando! Er trug ein mexikanisches Trikot! Meine Güte, ich hab es sooo geliebt, ich wollte auch eins haben! Aber ihr hättet ihn sehen sollen, als das erste Tor gefallen war. Er war ja so glücklich! Und ich hatte das Glück, ein Video von ihm zu machen, als das zweite Tor gefallen war. Es war so einzigartig. Er war wie ein kleines Kind. Naja, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn deine Lieblingsmannschaft gewinnt, denn ich bin ja selber ein riesiger Fußballfan! Was auch sehr schön war ist, wie nahe sich Enrique und Fernando stehen. Wenn es eine Pause gab, dann lief Enrique jedes Mal herüber zu Fernando und schaute das Spiel mit ihm und sie unterhielten sich. Das war so schön zu sehen!

Als das Interview vorbei war, machte die Crew von NRJ ein paar Bilder mit Enrique. Als das vorbei war ging er raus in den Studiogang, wo er dann blieb, um Fotos mit all seinen Fans zu machen und alles zu unterschreiben, was ihm vorgelegt wurde. Ich bat Fernando um ein weiteres Foto, weil das das wir draußen gemacht hatten leicht verschwommen war. Wir standen also da und Daniëlle machte das Foto von uns, als Enrique sich umdrehte und mich (wieder) Fernando umarmen sah und oh mein Gott! Er lachte so schön... Das werde ich nie wieder vergessen! Als würde er sagen: "Und wieder tut sies! Mein armer Manager!" Hehehe!

Aber mein Liebling Fernando (süß wie er ist, seufz) sagt 'ok' und wir machten ein weiteres Foto. Es ist aber nicht so ein Schönes. Naja, ich sehe nicht so gut aus, aber Fernando tut es. Oh mann, das tut er! LOL! Dann gingen wir auch raus auf den Studiogang. Daniëlle hatte noch nie die Gelegenheit ein Foto mit Enrique zu machen, also stieß ich sie einfach in die Menger der warteten Mädchen hinein. LOL! In der Zwischenzeit unterhielt ich mich ein bisschen mit Fernando, der hinter mir stand. Das war so schön! Ich liebe es, mit ihm zu reden, denn er ist sooooo normal. Ich meine, so süß und nett und liebenswert…!

Dann war es für Daniëlle Zeit, Enrique sein Geschenk zu geben und ein Foto mit ihm zu machen. Ihr allererstes! Ich hab noch zwei mehr gemacht, denn das erste wurde nicht so gut, wie ich hoffte. Und dann war ich dran. Na klar, wer mich kennt der weiß, dass ich dann auch immer irgendwas zu Enrique sagen muss! Und das tat ich auch! LOL! Als erstes wurde er sehr still und ich dachte: "ok, dann grins ich nur!" LOL! Und dann, nachdem, ich denke der Schock, vorüber war, begann er Witze zu machen. Das war sooooo lustig! Natürlich habe ich mitgespielt. Ich liebe es Witze zu machen und zu lachen und das hat es speziell gemacht. Es ging alles so einfach und wunderbar! An einer Stelle musste Enrique soooooooo stark lachen über das, was er selbst gesagt hatte! LOL! Wir hatten so eine tolle Zeit da! Zu schade, dass sie so schnell vorbei war.

Wir gingen also wieder heraus und verabschiedeten uns. Es war Zeit für eine weitere Umarmung und einen weitern Kuss für Fernando! Seufz! Ich kann nie genug davon bekommen! Sie alle stiegen wieder in den Van ein und verließen das Gebäude!

Wir fuhren dann nach Paris, um etwas zu trinken und die wunderschönen Momente Revue passieren zu lassen. Wir saßen einfach da und lachten und hatten eine schöne Zeit, darüber nachdenkend, was uns passiert war. Wir konnten mit ihnen reden, mit ihnen lachen, unsere Karten und Geschenke überreichen und unsere Bilder machen. Von all den vielen Malen, in denen ich Enrique getroffen habe, war das das beste Mal! Keine Eile, kein "Ich habe keine Zeit" es war einfach schön! So gegen 2 Uhr entschieden wir uns dann zurück nach Hause zu fahren, anstatt dort zu übernachten. Ich war so gegen 6:30 Uhr wieder daheim und Daniëlle sogar noch später, weil sie ja noch weiter fahren musste. Aber das war es alles wert!

Danke noch mal Enrique und mein Liebling Fernando! Wir hatten den Tag und die Nacht unseres Lebens. Nächstes Mal werden wir wieder da sein! Ganz sicher! Darauf könnt ihr zählen!

Love,
Hildeke !

Message von Enrique
Postet by Magdalena on Tuesday 22 June 2010
Bei SayNow hat Enrique eine neue Telefonnachricht hinterlassen. Er spricht u.a. über die neuen Songs und hofft, dass wir sie mögen. Die nachfolgende Übersetzung der Nachricht stammt von Christian. Thanx!


"Hey Leute hier ist Enrique. Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat, bis ich mich hier wieder gemeldet habe. Ich bin gerade in London und arbeite ohne Unterbrechung. Schlafen tue ich auch nicht viel, aber das liegt am Koffein, dass ich während der Arbeit in rauen Mengen zu mir nehme. Ich hoffe euch gefallen die Songs, auf jeden fall schon mal danke für die ganze Unterstützung! Ich hoffe, ihr habt ne Menge Spaß beim Hören! Wir haben gerade noch das Duett mit Nicole (Heartbeat) auf das Album gepackt und werden jetzt noch ein weiteres Lied mit draufpacken, von dem es dann zwei Versionen geben wird. Aber es wird euch sicher gefallen! Ich melde mich bald wieder! Danke nochmal für alles und passt auf euch auf und genießt die Songs! Bye."

Out & About
Postet by Magdalena on Wednesday 23 June 2010
Neues Bild von Enrique bei seiner heutigen Ankunft in den Central Studios in London, in denen ein Interview für die TV-Show "This Morning", die demnächst ausgetrahlt wird, aufgezeichnet wurde.


US Billboard Charts
Postet by Magdalena on Thursday 24 June 2010
Nachstehend alle Platzierungen, datiert vom 03. Juli.

I Like It feat. Pitbull
  Billboard Hot 100: 26# (letzte Woche: #22)

Cuando Me Enamoro feat. Juan Luis Guerra
  Billboard Latin Songs: #1 (letzte Woche: #1)
  Billboard Latin Pop Songs: #1 (letzte Woche: #1)
  Billboard Tropical Songs: #7 (letzte Woche: #9)
  Billboard Radio Songs: #70 (letzte Woche: #68)

Keine Radiopromo in Deutschland
Postet by Magdalena on Thursday 24 June 2010
Auf meine erneute Anfrage bei Universal Music Deutschland, ob Enriques neues Album jetzt vielleicht doch am 06. Juli in Deutschland erscheint und bei welchen Radiostationen Enrique nächste Woche zu Gast sein wird, erhielt ich heute folgende Antwort:

"Wir werden das Album zum 6.7. verfügbar machen. Der "volle Release" in Deutschland wird aber erst im August stattfinden. Er wird leider daher auch nächste Woche nicht nach Deutschland kommen."

MySpace Videochat
Postet by Magdalena on Thursday 24 June 2010
Mit knapp zwanzig Minuten Verspätung begann heute um 19:47 Uhr der angekündigte, allerdings mit nur 30 Minuten viel zu kurze, Live Video Chat bei MySpace. Charmant und lustig wie immer, beantwortete Enrique die teils originellen Fragen seiner Fans.


Enrique bei Steve Wright @ BBC Radio 2
Postet by Magdalena on Friday 25 June 2010
Die PR-Trommel wird weiter kräftig gerührt! Heute besuchte Enrique u.a. den Radiosender BBC Radio 2 in London und stellte in der Show von Radio-DJ Steve Wright seine neue Single "I Like It" vor, die nächsten Montag in Großbritannien veröffentlicht wird. Hier findet ihr das komplette Interview.

Nachfolgend schöne Bilder von Enriques Ankunft in den BBC Studios in London.


Out & About
Postet by Magdalena on Friday 25 June 2010
Enrique wird am Sonntag in der britischen Unterhaltungssendung "Alan Carr: Chatty Man", die bereits heute aufgezeichnet wurde, zu sehen sein. Nachfolgend einige sehr schöne Bilder von Enriques Ankunft in den ITV Studios in London um 16:42 Uhr


und nach der Aufzeichnung um 20:48 Uhr.


'Euphoria' Tracklist
Postet by Magdalena on Saturday 26 June 2010
Die am 25. Mai von mir an dieser Stelle veröffentlichte Tracklist, wurde heute auf Enriques offizieller Webpräsenz bestätigt. Die Tracklist der "Internatonal Standard Version", die auch bei uns erscheint, wird wie folgt aussehen:

01. I Like It (feat. Pitbull)
02. One Day At A Time (feat. Akon)
03. Heartbeat (feat. Nicole Scherzinger)
04. Dirty Dancer (feat. Usher)
05. Why Not Me
06. No Me Digas Que No (feat. Wisin y Yandel)
07. Ayer
08. Cuando Me Enamoro (feat. Juan Luis Guerra)
09. Dile Que
10. Tu Y Yo
11. Heartbreaker
12. Coming Home
13. Everything's Gonna Be Alright
14. No Me Digas Que No

Bei soundmedia.ch sind übrigens nun alle Songs als Hörprobe abrufbar. Jetzt nur noch ein paar Tage durchhalten, bis wir die kompletten Lieder genießen können!

Update Multimedia
Postet by Magdalena on Sunday 27 June 2010
Am 19. Juni performte Enrique bei der Konzertreihe "M6 Mobile Music Live" in Paris. Am gestrigen Samstag wurde die Show im französischen TV ausgestrahlt. Hier das Video von Enriques Auftritt.



78,2 MB | 7m 55s | .wmv | 320x240
download

Alan Carr: Chatty Man
Postet by Magdalena on Monday 28 June 2010
Letzte Woche besuchte Enrique Alan Carr, den wohl witzigsten Moderator Englands in dessen Show "Alan Carr: Chatty Man" und wie gewohnt blieb kein Auge trocken. Nachfolgend Videos vom Interview und Enriques Performance mit "I Like It".



49,5 MB | 8m 24s | .wmv | 320x240
download



31,7 MB | 3m 22s | .wmv | 320x240
download

Press Report
Postet by Alena on Monday 28 June 2010
Falls Spanien die WM gewinnt, plant Iglesias nackt Ski zu fahren

"Wenn Spanien gewinnt, werde ich mich betrinken und in der Bucht von Biscayne nackt Wasserski fahren", sagt Enrique Iglesias, der offenbar beim Fussball ebenso leidenschaftlich dabei ist, wie bei der Musik.


"Das spielten wir, als wir Kinder waren", erklärt er.

Zum Zeitpunkt des Interviews mit dem spanischen Star, spielte England das entscheidende Spiel gegen Slowenien in der ersten WM-Runde.

Vom Hotelzimmer im Zentrum Londons, sind die Schreie von erwachsenen Männern in Anzügen, die das Spiel nebenan in einem Konferenzraum verfolgen, deutlich zu hören.

Jedes Mal, wenn es sich nach einem Tor anhört, springt Iglesias von seinem Stuhl auf, um herauszufinden, was passiert ist.

Nicht die beste Zeit jemanden zu interviewen, der verrückt nach Fussball ist.

"Wenn sich Spanien nicht für die nächste Runde qualifizieren würde, wäre es als ob man einen der grössten Songs aller Zeiten schreiben würde und niemand in der Lage wäre, ihn zu hören", sagt er.

Erst nachdem das Spiel vorbei ist und er das Resultat kennt (sie kamen durch, falls Sie es nicht wussten), kommt Iglesias zur Ruhe, um über sein neues Album - Euphoria - zu sprechen, welches am 5. Juli veröffentlicht wird.

"Beim Titel geht’s um den Versuch, diese euphorischen Momente zu finden, die man spürt, wenn man bei einem Song ein richtig gutes Gefühl hat", erklärt er.

"Ich spüre, dass ich vier oder fünf davon auf diesem Album finden konnte, was mich glücklich macht."

Er hofft, den gleichen kommerziellen Erfolg seines 2002er-Albums Escape zu erreichen, aber er besteht darauf, sich nicht um Rezensionen zu kümmern.

"Ich habe mir nie viel aus Kritiken gemacht", sagt er.

"Ich meine das nicht despektierlich, aber es ist schwierig für einen Kritiker, unparteiisch zu sein.“

"Ich kümmere mich darum was die Fans denken und was mich wirklich interessiert ist, dass mir das Album gefällt. Ich weiss, dass ich das Album verteidigen, promoten und unterstützen muss und wenn es mich nicht glücklich macht, dann werde ich nicht die Kraft haben, in einem Raum zu sitzen und 80 Interviews pro Tag zu geben."

Iglesias sagt, nach 15 Jahren in der Musikindustrie habe er mehr als seinen fairen Anteil an Höhen und Tiefen erlebt, aber dazu bleibe er philosophisch.

"Es ist definitiv eine Lernerfahrung, denn wenn man die Chance bekommt zu fühlen, was es heisst ganz oben zu stehen, ist es toll, aber ein Tief ist schrecklich. Wenn man wieder aufsteigt, weiss man, dass es nicht selbstverständlich ist. "

Obwohl er eine Privatperson ist, wurde viel über seine On-Off-Beziehung mit der Tennisspielerin Anna Kournikova geschrieben.

Sie trafen sich am Set des Videos zum Song ‚Escape’.

Spekulationen zufolge, hätte sich das Paar heimlich verlobt und später geheiratet.

"Der Grund, warum ich manchmal in Interviews dumme Antworten gebe ist, dass ich dumme Fragen gestellt bekomme", sagt Iglesias.

"Wenn eine Journalistin in einen Raum kommt und sagt: 'Du bist seit drei Jahren verheiratet, wie ist es?’ Dann werde ich ihr sagen, dass ich geschieden bin, weil ich noch nie verheiratet war, vielleicht sollten sie dann besser nachforschen."

Kleines Gefolge

Der Sänger sagt, er gibt Twitter und Facebook die Schuld für den Mangel an Privatsphäre für Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen.

"Es gibt einige Orte, da sind Handys mit Kameras nicht erlaubt und ich bin tatsächlich an einer Menge Orte gewesen, wo es heisst, kein Twittern erlaubt", sagt er.

Gerüstet mit einem Gefolge von nur zwei Personen und wenn unterwegs mit einer zusätzlichen Liste, worin er um „Wasser und ein sauberes Hotel" bittet, scheint es nicht so, als ob Iglesias der Ruhm in den Kopf gestiegen wäre, wie es bei anderen der Fall ist.

"Wenn ich nicht arbeite, liebe ich es meine private Zeit zu haben und herumlaufen zu können", sagt er.

Der Star, der sagt seine Fans seien überwiegend männlich, im Alter zwischen 16 und 35, gibt zu, schon manche beunruhigende Postsendung erhalten zu haben.

"Einmal habe ich etwas ziemlich Widerliches bekommen", sagt er.

"Vor etwa sieben Jahren habe ich einen gebrauchten Tampon erhalten. Es kam in meinem Büro an. Es zog auf jeden Fall alle Blicke auf sich, es ist definitiv originell, aber warum würde man so was senden?"

Quelle: news.bbc.co.uk

'I Like It' Release
Postet by Magdalena on Monday 28 June 2010
Wie angekündigt wurde heute in Großbritannien Enriques brandneue Single "I Like It" feat. Pitbull veröffentlicht. Nachfolgend das Cover und die genaue Tracklist der Single.


I LIKE IT feat. Pitbull
CD-Single 27444795 - UK (Universal International Music B.V.)

01. I Like It (Album Version) feat. Pitbull (3:53)
02. I Like It (Chuckie Remix) feat. Pitbull (5:34)

GMTV
Postet by Magdalena on Monday 28 June 2010
Heute Morgen war Enrique beim englischen Frühstücksfernsehen "GMTV" zu Gast. Nach einem sehr kurzen Interview, das sich fast nur um seine Lebensgefährtin Anna Kournikova drehte, performte Enrique auch seine neueste Single "I Like It".


Die Videos vom Interview und der Performance findet ihr hier.

This Morning
Postet by Magdalena on Wednesday 30 June 2010
Heute wurde Enriques Auftritt in der britischen Morgenshow "This Morning" ausgestrahlt, der bereits vor sieben Tagen aufgezeichnet wurde. Nachfolgend ein Video vom Interview.



32,6 MB | 6m 44s | .wmv | 320x240
download

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 30 June 2010
Enrique Iglesias macht Witze über heimliches Kind

Angebliche Leiche im Keller: Enrique Iglesias (35) machte Witze darüber, dass er ein geheimes Kind mit einer brasilianischen Geliebten habe.

Der Sänger ('Hero') ist seit etwa zehn Jahren mit dem ehemaligen Tennisstar Anna Kournikova zusammen und auch wenn die beiden in einer stabilen Beziehung leben, werden sie doch von Gerüchten geplagt, Iglesias hätte mit verschiedenen Frauen Kinder gezeugt. Der Herzensbrecher amüsiert sich über die Geschichten, da seine Freundin seine Treue nie anzweifeln würde. Und auch, wenn die beiden überglücklich miteinander sind, steht eine Hochzeit noch nicht auf dem Programm: "Wir haben das noch nicht geklärt", antwortete Iglesias im Interview mit der britischen TV-Show 'This Morning' auf die Frage, wann er sich mit Kournikova niederlassen möchte. "Neulich fragte mich jemand, was mein drei Monate alter Sohn machen würde, ich hätte doch einen. Ich weiß nicht, wo die Leute diesen Kram herkriegen. Zwei dieser Berichte über meine Kinder könnten wahr sein. Ja, ich könnte einen Sohn in Brasilien haben!"

"Ich sitze in einem Raum und mache ungefähr 30 Interviews am Tag, ihr müsstet mal sehen, was sie mich dann für ein Zeug fragen. Wenn man da nicht einen ordentlichen Sinn für Humor hat, dreht man durch."

Derzeit bewirbt Enrique Iglesias sein neues Album 'Euphoria', das verschiedene Duette mit Stars wie Nicole Scherzinger, Akon und Usher beinhaltet. Der Sohn von Schmachtbolzen Julio Iglesias freute sich irrsinnig über die Zusammenarbeit und hat extra Musiker ausgewählt, mit denen er sowieso befreundet ist: "Mit Usher kommt ein ganz neuer musikalischer Hintergrund dazu und es hat Spaß gemacht, dass ins Studio mitzunehmen. Ich hab es geschafft, ein wenig davon mit in den Song zu nehmen und ich denke, das macht die Arrangements auf dem Album so interessant", erklärte Enrique Iglesias.

Quelle: fem.com

Press Report
Postet by Magdalena on Wednesday 30 June 2010
Enrique Iglesias spielt Fußball wie Maradona

Einäugiger unter Blinden: Popstar Enrique Iglesias (35) verriet, dass das amerikanische Fußballteam, für das er als Kind spielte, so schlecht war, dass er wie der argentinische Fußballgott Diego Maradona (49) aussah.

Der Musiker ('Miss You') wurde in Spanien geboren, doch seine Familie zog in die Vereinigten Staaten, als er acht Jahrte alt war. Der Künstler war schon immer ein riesiger Fußballfan und war verzückt, als Spanien Portugal besiegte und es ins Viertelfinale der Fifa-Weltmeisterschaft schaffte.

Als der Sänger jünger war, spielte er für ein örtliches Team in Spanien, konnte auf dem Feld aber nicht recht überzeugen. Jedoch war der sportliche Standard in Amerika so viel niedriger, als er dort hinzog, dass er der Star-Spieler seiner neuen Mannschaft wurde, verriet Iglesias und verglich sich lachend mit der argentinischen Fußball-Legende Maradona.

"Ich wuchs in Spanien auf, bis ich acht Jahre alt war, dann zogen meine Eltern nach Amerika. Ich war mittelprächtig in Spanien, aber in meiner Liga in Amerika war ich wie Maradona, im Vergleich zu den restlichen Kindern", erzählte der Songschreiber in einer britischen Fernsehsendung. "Fußball, oder Soccer, wie es dort heißt, war nicht wirklich groß damals - vor 20 Jahren. Heute spiele ich nicht mehr, wenn ich ein Fußball spielen würde, würde ich wahrscheinlich keine fünf Minuten überleben."

Der Beau ist seit ungefähr zehn Jahren mit der ehemaligen Tennis-Spielerin Anna Kournikova (29) zusammen und die beiden sind verliebter denn je. Sie teilen ein allgemeines Interesse am Sport und Iglesias hat verraten, dass seine Liebste aus dem Häuschen war, als sie die Chance bekam, diese Woche zusammen mit Martina Hingis beim weltberühmten Londoner Tennis-Turnier 'Wimbledon' ein Doppel zu spielen. Die beiden Damen gewannen ihr Spiel bei einer Sonderveranstaltung, die für ehemalige Profi-Spieler organisiert worden war, ohne Probleme.

"Sie liebt Wimbledon, sie liebt es, dort zu spielen", verriet der Schmusebarde. "Für Spieler ist Wimbledon wie die Weltmeisterschaft der Tennisturniere", glaubt Enrique Iglesias.

Source: fan-lexikon.de

Message von Enrique
Postet by Magdalena on Wednesday 30 June 2010
Enrique, der inzwischen aus Europa kommend wieder in die USA zurückgekehrt ist, hinterließ bei SayNow eine neue Telefonnachricht. In erster Linie bedankt er sich bei den Fans in Europa für ihre Unterstützung und erzählt erneut, wie stolz er auf sein neues Album ist. Auch diese Nachricht wurde von Chris übersetzt. Dankeschön!


"Hey Leute hier ist Enrique! Ich rufe nur an um 'Hi!' zu sagen und euch mitzuteilen, dass ich gerade wieder in Amerika angekommen bin. Ich möchte allen aus Europa, England, Frankreich, Spanien, einfach allen Europäern für ihre Unterstützung danken. Ich hoffe euch gefallen die Songs vom Album, sie sind auf jeden fall lustig und spannend zu gleich. Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung und alle positive Kritik zu den Songs und eure vielen Antworten. Ich bin sehr stolz darauf, dass die Songs bei euch so gut ankommen. Ich melde mich bald wieder, ich hoffe, dass es euch gut geht! Bye."

Request 'I Like It' - Enriques neuen Song!
Postet by Magdalena on Wednesday 30 June 2010
Wie wir alle wissen, wird in einigen Wochen in Deutschland Enriques neue Single "I Like It" veröffentlicht und seit heute haben die meisten Radiostationen den neuen Track vorliegen. Um zu erreichen, dass die Single ein großer Erfolg in Deutschland wird, ist es natürlich sehr wichtig, dass "I Like It" so oft wie nur möglich im Radio gespielt wird. Nur auf diese Weise, werden andere auf den Song aufmerksam. Daher möchte ich heute einen Aufruf starten: Wünscht, votet, mailt und ruft bei den Radiosendern (speziell Radio NRW und WDR2) an was das Zeug hält... Wünscht euch Enriques neue Single "I Like It", schlagt das "Euphoria" Album, das am 06. Juli veröffentlicht wird, als Album der Woche vor, wünscht euch Tracks aus dem Album etc. - seid einfach ein wenig kreativ...

Hier vorab ein paar Hinweise:

  Es macht keinen Sinn, wenn heute alle eine eMail schreiben und dann nichts mehr passiert. Also bitte die Anfragen lieber dosiert und dafür verteilt über die nächsten Tage bzw. Wochen. Das Interesse muss bekundet werden, aber eben für mehr als für einen Tag.
  Seid hartnäckig und versucht es bei den Radiosendern immer und immer wieder, auch wenn sie euch schon mal eine Abfuhr erteilt haben. Radiosender sind oft ein wenig "langsam" und lassen sich manchmal doch irgendwann erweichen...
  Solltet ihr "I Like It" oder überhaupt einen Song von Enrique im Radio hören, könnt ihr dem DJ einen lieben Dank per eMail senden.

Hier findet ihr eine detailierte Aufstellung der wichtigsten Radiostationen in Deutschland. Je mehr mitmachen, umso besser die Chancen, dass der Song läuft - und damit auch weitere Menschen auf ihn aufmerksam werden. Enrique braucht unsere Unterstützung und nur GEMEINSAM sind wir stark!


Der Banner darf überall gepostet bzw. sogar direktverlinkt werden.
Back Forward Home