Welcome Message
Herzlich Willkommen auf Enrique Online, der größten Fanseite über die Latinsensation Enrique Iglesias. Hier findest Du interessante Infos rund um Enrique, Fanberichte und vieles mehr. Über Lob, Kritik, Vorschläge oder einfach einen netten Gruss im Gästebuch freue ich mich immer...

Webmiss Magdalena
Live in Berlin


eventim.de / ticketmaster.de
Latest Projects

   DUELE EL CORAZÓN

   Format: Digital download
   Release Date: 18.04.2016



   SÚBEME LA RADIO

   Format: Digital download
   Release Date: 24.02.2017

Upcoming Events
September 15 & 16, 2017
Mexican Independence Day Weekend, Las Vegas
Sex and Love Tour 2017
May 03, 2017 - Stockholm, Sweden
May 05, 2017 - Berlin, Germany
May 07, 2017 - Helsinki, Finland
May 17, 2017 - Gdansk, Poland
May 19, 2017 - Bologna, Italy
May 20, 2017 - Milan, Italy
July 15, 2017 - Santander, Spain
Enrique & Pitbull LIVE 2017
June 03, 2017 - Rosemont, USA
June 06, 2017 - Denver, USA
June 08, 2017 - Sacramento, USA
June 09, 2017 - San Jose, USA
June 10, 2017 - Los Angeles, USA
June 14, 2017 - Phoenix, USA
June 16, 2017 - Dallas, USA
June 17, 2017 - San Antonio, USA
June 18, 2017 - Houston, USA
June 22, 2017 - Tampa, USA
June 23, 2017 - Miami, USA
June 25, 2017 - Atlanta, USA
June 28, 2017 - Detroit, USA
June 30, 2017 - New York, USA
July 01, 2017 - New York, USA
July 05, 2017 - Montreal, Canada
July 06, 2017 - Toronto, Canada
September 22, 2017 - Houston, USA
September 23, 2017 - Laredo, USA
September 24, 2017 - Austin, USA
September 26, 2017 - Corpus Christi, USA
September 29, 2017 - Orlando, USA
September 30, 2017 - Miami, USA
October 03, 2017 - Washington, USA
October 06, 2017 - St. Paul, USA
October 07, 2017 - Chicago, USA
October 10, 2017 - Newark, USA
October 12, 2017 - Boston, USA
October 13, 2017 - Philadelphia, USA
October 14, 2017 - Toronto, Canada
October 20, 2017 - Fresno, USA
October 21, 2017 - Anaheim, USA
October 22, 2017 - San Diego, USA
October 27, 2017 - Los Angeles, USA
October 28, 2017 - Oakland, USA
Official Social Networks
Freakout App
Affiliates
  Alex Addicted
  Ultimate Jessica
  James Marsden Fan
Fanzone Donations
Warst du schon einmal bei einem Konzert von Enrique dabei und möchtest davon erzählen? Oder du hast Enrique sogar schon einmal getroffen und hast vielleicht Fotos gemacht? Wenn du andere Fans an deinem Erlebnis teilhaben lassen möchtest, dann sende eine eMail und deine Story wird hier veröffentlicht. Ich freue mich über jede Einsendung!
Guestbook
Site Information
Site Name: Enrique Online
URL: http://www.enriqueonline.org
Webmiss: Magdalena
Online since: February 26, 2005
Version: 47.0 by Magdalena


© 2005-2017 Enrique Online
Enrique Online ist eine private, nicht kommerzielle und inoffizielle Fanseite über den Sänger Enrique Iglesias. Diese Seite steht in keinerlei Verbindung zu Enrique Iglesias, seiner Plattenfirma oder seinem Management. Sie wurde nur für den Zweck erstellt, Fans mit den neuesten Nachrichten, Infos und Bildern über Enrique Iglesias zu versorgen und natürlich um Enrique hier in Deutschland zu unterstützen.

Enrique Online is an unofficial & non-profit fan site dedicated to Enrique Iglesias. I'm not affiliated with Enrique, his record company, his management or anyone officially associated with him. All images or other content is copyrighted to their respective owners. No copyright infringement is ever intended.

Impressum


News Archive
Deutsche Single- und Albumcharts
Postet by Magdalena on Friday 01 July 2016
In der zweiten Woche der deutschen Singlecharts konnte sich "Duele El Corazón" um neun Plätze verbessern und landet auf Position 43.

'Duele El Corazón' Remix
Postet by Magdalena on Friday 01 July 2016
Ein weiterer Remix von Enriques neuer Single "Duele El Corazón" steht für alle Remix-Liebhaber zur Verfügung.


Der "Dave Audé Club Remix" ist ab heute bei amazon.de oder iTunes zu haben.

Press Report
Postet by Magdalena on Monday 04 July 2016
Video zu "Zuhause (Ich bleib bei dir)" veröffentlicht

Mitch Keller: Enrique Iglesias schrieb seine neue Single!

Nanu, den kenn ich doch? Mitch Kellers neuer Song "Zuhause" ist ein echter Kuschel-Hit. Kein Wunder: Für den Ohrwurm zeichnet Schmuse-Spezi Enrique Iglesias verantwortlich!


Zugegeben - so ganz neu ist Mitch Kellers Single "Zuhause (Ich bleib bei dir)" nicht: Der Song feierte bereits im Jahr 2005 große Chart-Erfolge. Damals hieß das Lied "First Day of my Life" und wurde von der britischen Sängerin Melanie C intoniert. Das ehemalige Spice Girl drang damit in Deutschland, der Schweiz und Spanien bis auf Platz 1 der Single-Charts vor.

Ursprünglich geschrieben hat den Song kein Geringerer als Schmuse-Spezialist Enrique Iglesias (in Zusammenarbeit mit Guy Chambers) - und zwar für den italienischen Tenor Andrea Bocelli! Der Titel hieß damals "Un nuovo Giorno". Nun legt Schlager-Newcomer Mitch Keller mit "Zuhause" die mittlerweile dritte Version des Hits vor - ein guter Song überzeugt eben, ganz egal in welcher Sprache.

In Mitch Kellers Lied (die dritte Single aus seinem aktuellen Album "Einer dieser Tage") geht es um das gute Gefühl, nach langer Zeit endlich anzukommen - sein Glück nicht mehr länger in der Ferne zu suchen, sondern sich zu trauen, sich "Zuhause" zu fühlen. Der dazugehörige, wunderbar sommerliche Videoclip wurde rund um die pittoreske Rosenvilla im brandenburgischen Paretz gedreht, bekannt aus dem Kinofilm "Keinohrhasen" von Til Schweiger.

Quelle: schlagerblume.de

Deutsche Single- und Albumcharts
Postet by Magdalena on Friday 08 July 2016
Diese Woche geht's für "Duele El Corazón" um weitere sieben Plätze aufwärts. Der Song belegt nun Platz 36 der deutschen Singlecharts.

'Duele El Corazón' Remix
Postet by Magdalena on Friday 08 July 2016
Enrique hat eine weitere Version von "Duele El Corazón" aufgenommen. Diesmal mit der kubanischen Reggaeton-Band Gente de Zona, mit der er bereits im Jahr 2014 mit "Bailando" einen Welthit landete. Vielleicht verhilft diese "Duele El Corazón" zu einer höheren Chartplatzierung?


Den coolen Remix könnt ihr wie immer bei amazon.de oder iTunes legal runterladen.

Press Report
Postet by Magdalena on Monday 11 July 2016
"Ich möchte keine Fehler machen"


Enrique Iglesias ist der König der Sommerhits. Im Interview spricht er über seine aktuelle Single und seine Zukunft.


In Madrid geboren, in Miami zuhause: Wenn man Enrique Iglesias (41, "Bailando") hört, denkt man automatisch an Sommer. Da verwundert es nicht, dass auch seine neue Single "Duele El Corazon" wieder voll und ganz auf die Kategorie Sommerhit abzielt. Was dieses Lied dennoch von seinen Vorgängern unterscheidet, verrät er im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. Dabei spricht er auch über den aktuellen Stand seines neuen Albums, seine Inspiration und seine Zukunft im Musikgeschäft.

Enrique, mit Ihrer Single "Duele El Corazon" haben Sie wieder einen echten Sommerhit geschaffen. Wo holen Sie sich die Inspiration für Ihre Songs?

Enrique Iglesias: Einige meiner Songs basieren auf Momenten, durch die ich in meinem Leben gegangen bin. Andere entstammen schlicht meiner Fantasie. Ich habe eine Neigung zu den fröhlichen Gute-Laune-Songs, die entstehen oft durch irgendwelche Vorstellungen. Die Balladen handeln dagegen haben mehr von den persönlichen Momenten in meinem Leben.

Wie würden Sie Ihre aktuelle Single einordnen?

Iglesias: "Duele El Corazon" ist anders. Sie hat trotz fröhlicher Melodie etwas von diesem Gefühlvollen: In dem Song geht um den Moment im Leben, wenn du weißt, dass jemand nicht gut für dich ist. Es gibt zwar noch jemand anderen in deinem Leben, nämlich genau das Gegenteil zu der Person, und dieser Mensch macht dich eigentlich glücklich. Doch aus irgendeinem Grund gehst du immer wieder zu der Person zurück, die dir das Herz bricht. Du weißt, dass sie nicht gut für dich ist, aber letztendlich ist es nur deine eigene Entscheidung, wie du damit umgehst. Manchmal schaffst du es loszulassen, manchmal nicht. Und dann steckst du fest.

Für den Song haben Sie den Reggaeton-Künstler Wisin ins Boot geholt. Wieso gerade ihn?

Iglesias: Wisin war einfach perfekt für den Song. Er hat ihm viel Energie gegeben und außerdem haben wir schon einmal zusammengearbeitet. Wir kennen uns schon seit 2008. Er war es auch, der die Rap-Einlage vorgeschlagen hat. Als ich den Song dann gehört habe, war ich sofort verliebt.

Ihr letztes Album "Love and Sex" stammt aus dem Jahr 2014. Wann dürfen wir ein neues Album erwarten?

Iglesias: Ich arbeite aktuell daran. Doch ich werde es erst veröffentlichen, wenn ich zu Hundertprozent zufrieden bin. Wenn alles gut läuft, kommt es hoffentlich 2017 heraus. Ich möchte dafür jedoch sicher gehen, dass mich jeder einzelne Song voll und ganz überzeugt. Ich will keine Fehler machen. Und mit Fehler meine ich jetzt nicht, dass jeder Song ein Hit werden muss. Ich möchte nur nicht ein paar Monate später das Gefühl haben, ein Lied zu früh veröffentlicht zu haben, oder dass ich es vielleicht nicht mehr so gut finde, wie ich dachte. Mein Ziel ist es, jeden Song, den ich herausgebe, auf ewig zu lieben.

Macht es dabei einen Unterschied, ob Sie auf Spanisch oder Englisch singen?

Iglesias: Nein, überhaupt nicht. Es kommt immer auf den Song an sich an. Ich bin in Miami aufgewachsen und habe dadurch immer beide Sprachen gesprochen. Ich habe tatsächlich schon seit jeher gesagt, dass ich weder Englisch noch Spanisch perfekt beherrsche, weil es irgendwann doch immer in Spanglish endet. Aber ich fühle mich mit beiden Sprachen wohl.

Fühlen Sie sich mittlerweile überhaupt noch wie ein Spanier oder mehr wie ein US-Amerikaner?

Iglesias: Da ich in Miami aufgewachsen bin, fühle ich mich wie ein Latino. Ich könnte wohl sagen, dass ich ein Latino mit einer amerikanischen Mentalität bin.

Wie meinen Sie das genau?

Iglesias: Es hat viel mit meinen Freunden und der Musik hier zu tun. Ich bin nach Miami gezogen als ich neun Jahre alt war. Die meisten meiner Freunde waren entweder Kubaner, Venezolaner, Nicaraguaner oder eben Amerikaner. Ich wurde so unterschiedlich beeinflusst. Kulturell und vor allem natürlich durch die Musik.

Sie sind jetzt schon seit über 20 Jahren im Geschäft. Was motiviert Sie nach all der Zeit immer noch?

Iglesias: Meine Lieder. Es gibt keine andere Motivation als die Songs und die Möglichkeit zu haben, sie vor meinen Fans zu singen. Das treibt mich immer wieder an. Das erzähle ich auch jedem Produzenten, mit dem ich arbeite. Denn ich möchte keine Zeit verschwenden. Nicht meine eigene und nicht die meiner Fans. Wenn ich nicht vollkommen leidenschaftlich hinter etwas stehe, bleibe ich lieber zuhause bei meinem Mädchen und meinem Hund - Ich weiß, das klingt jetzt vielleicht so, als ob meine Arbeit an erster Stelle steht, aber das tut sie nicht. Ich will damit nur sagen, dass ich immer mein Bestmögliches geben möchte, wenn ich etwas veröffentliche.

Könnten Sie sich vorstellen, das auch in 30 Jahren noch zu machen? So wie Ihr Vater?

Iglesias: Ich weiß es nicht. Soweit plane ich nicht, ich denke noch nicht einmal fünf Jahre voraus. Ich würde jetzt wahrscheinlich nein sagen... Oder können Sie sich vorstellen, dass ich mit 60 noch hier sitze und "Tonight I'm fucking you" in meiner Setlist habe?

Quelle: gala.de

Press Report
Postet by Magdalena on Tuesday 12 July 2016
Enrique Iglesias: "Anna Kournikova ist große Liebe meines Lebens"

Beruflich hat er sich mit seiner aktuellen Single "Duele El Corazon" wieder als Meister der Sommerhits bewiesen und auch privat läuft es gut: Sänger Enrique Iglesias (41) ist seit 15 Jahren glücklich mit der ehemaligen Tennisspielerin Anna Kournikova (33) zusammen. Im Interview mit spot on news spricht er über das Geheimnis ihrer Beziehung und stellt klar, was er von der Ehe hält. Verraten hat er außerdem, wie Julio Iglesias (72) als Vater war - und ob er selbst einmal einer sein möchte.

Sie sind seit 15 Jahren in einer Beziehung - ohne Skandale oder Drama. Was ist Ihr Geheimrezept?
Enrique Iglesias: Das weiß ich nicht. Ich bin ja kein Beziehungsexperte...

...aber 15 Jahre sind schon eine lange Zeit.
Iglesias: Aber das heißt ja nicht, dass ich ein Experte bin. Das bedeutet einfach, dass ich Glück habe, mit jemandem zusammen zu sein. Wir respektieren uns, wir lieben uns und wir verstehen uns. Natürlich gehen auch wir durch Höhen und Tiefen wie jeder andere auch. Beziehungen können harte Arbeit sein. Manchmal schaffst du es, manchmal nicht. Wir haben Glück gehabt und die schweren Zeiten immer überstanden und die guten dagegen umso mehr genossen.

Ist Anna die Liebe Ihres Lebens?
Iglesias: Jetzt würde ich zu Hundertprozent ja sagen. Aber ich werde diese Frage erst dann wirklich beantworten können, wenn ich 90 Jahre alt bin. Aber ich will es bejahen. Nachher liest sie dieses Interview noch...

...und dann gibt's Ärger.
Iglesias: Nein, deswegen sage ich es wirklich nicht. Ich meine das ehrlich. Sie ist die Liebe meines Lebens.

Ich habe gelesen, dass Sie die Ehe kritisch sehen. Wieso?
Iglesias: Ich habe die Ehe nicht kritisiert. Ich meinte damals lediglich, dass die Ehe dich nicht unbedingt glücklicher macht oder du deinen Partner dadurch mehr liebst. Ich habe nichts gegen die Ehe, ganz im Gegenteil: Ich bin für die Ehe. Aber ich denke eben, dass sie dir keine Garantie zum Glücklichsein gibt. Ich habe enge Freunde, die verheiratet und nicht wirklich glücklich sind. Andere Freunde sind dagegen nicht verheiratet und sehr glücklich. Und dann habe ich auch Freunde, die glücklich verheiratet sind. Da gibt es wohl kein Geheimrezept.

Glauben Sie, dass die Beziehung der Eltern die ihrer Kinder beeinflusst?
Iglesias: Absolut, ja! Ob sie zusammen sind oder nicht.

Ihre Eltern haben sich damals getrennt.
Iglesias: Das stimmt. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass es besser ist, wenn sich Eltern im Guten trennen als nur wegen der Kinder zusammenzubleiben, obwohl sie sich nicht mehr verstehen. Ich hatte Glück, dass meine Eltern sich damals trotz Trennung noch verstanden und respektiert haben. Ich habe sie nie streiten sehen. Sicher haben sie das auch getan, aber eben nicht vor uns. Und das ist sehr wichtig für ein Kind.

Ist das also der Grund für Ihre Einstellung zur Ehe?
Iglesias: Nein, das hat absolut nichts damit zu tun. Ich betone nochmal: Ich bin nicht gegen die Ehe. Ich finde, sie ist etwas Wunderbares. Besonders, wenn man mit der richtigen Person verheiratet ist.

Sind Sie denn verheiratet?
Iglesias: Das weiß nicht mal ich. Stellen Sie sich einmal vor, verheiratet zu sein und es nicht zu wissen... In der Nacht muss ich wohl sehr betrunken gewesen sein. (lacht)

Was bedeutet Ihnen Familie?
Iglesias: Familie ist sehr wichtig, es ist ein System der Unterstützung. Mit Familie meine ich aber nicht nur Blutsverwandte, ich zähle auch enge Freunde dazu. Menschen, die immer um einen herum sind. Das macht dich zu dem, der du bist und der du einmal sein wirst.

Möchten Sie irgendwann Vater sein?
Iglesias: Ich würde sehr gerne Kinder haben. Noch ist zwar nichts geplant... Aber jetzt wo Sie es sagen, vielleicht sollte ich gleich heute Abend damit anfangen.

Würden Sie dann ein paar Dinge anders machen als Ihr Vater?
Iglesias: Mein Vater war ein großartiger Vater. Er war zwar viel beschäftigt, aber das heißt nicht, dass er kein guter Vater war. Obwohl ich ihn nicht so oft gesehen habe, als ich klein war, wusste ich immer, dass er da sein würde, wenn ich ihn brauche. Und das bedeutet viel. Ok, er hat mich nicht jeden Tag zur Schule gebracht, oder überhaupt mal (lacht), aber trotzdem. Er war ein liebevoller Vater. Er war da, wenn es mir schlecht ging. Ich kann mich nicht beschweren.

Sie würden also nichts anders machen?
Iglesias: Sollte ich Vater werden, würde ich natürlich etwas mehr zuhause sein und weniger reisen wollen. Aber das bedeutet nicht, dass ich bedauere, wie ich großgezogen wurde. Ich hatte wirklich Glück. Hoffentlich kann ich einmal ebenso verantwortungsvoll und respektvoll sein wie meine Eltern.

Quelle: vip.de

Deutsche Single- und Albumcharts
Postet by Magdalena on Friday 15 July 2016
Weitere neun Plätze konnte "Duele El Corazón" in den deutschen Singlecharts gut machen. Der Tanzsong steigt von Rang 36 auf die Position 27.

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 15 July 2016
Enrique Iglesias leidet noch immer unter Drohnen-Unfall

Es ist nun schon über ein Jahr her, dass sich Enrique Iglesias während eines Konzertes an einer Drohne schwer verletzte. Obwohl er verdammt viel Blut verlor, ließ er sich damals nur kurz von den Sanitätern behandeln, um kurze Zeit später sein Konzert fortzusetzen.

Damals erkannte der Musiker einfach nicht, was gerade mit ihm passiert war. „Um ehrlich zu sein habe ich wegen des Adrenalins nicht viel gespürt“, erklärte er im Interview mit ,Primer Impacto‘. „Ich war wirklich von dem ganzen Blut überrascht, das ich verloren habe.“

Trotz seiner Verletzung dachte er nur an seine Fans und daran, dass sie den einen oder anderen Spritzer Blut abbekamen! „Immer wenn ich meine Hand bewegte, konnte man überall Blut sehen. Und in diesem Momente erkannte ich nicht, wie schlimm es war, da ich keine Schmerzen hatte. Ich fühlte erst nach der Operation Schmerzen.“

Er bezeichnete es als „eine große Dummheit“, dass er sich einfach die Drohne schnappte, die durch die Halle flog, um Aufnahmen von dem Konzert zu machen.

Noch immer hat sich Enrique Iglesias nicht vollständig von diesem Unfall erholt. „Ich kann ehrlich gesagt noch immer nichts in diesem Finger fühlen. Ich kann im Bereich des Nagels und weiter unten noch immer nichts fühlen“, verriet er.

Quelle: promicabana.de

'Duele El Corazón' English Version
Postet by Magdalena on Tuesday 19 July 2016
Wie bereits bei "Bailando" und "El Perdón" hat Enrique für den internationale Markt eine englische Version seiner neuesten Single "Duele El Corazón" aufgenommen. In diesem Falle in Zusammenarbeit mit Tinashe & Javada.


Bei unseren Nachbarn in der Schweiz hat "Duele El Corazón" den Spitzenplatz der dortigen Singlecharts erreicht. Vielleicht schaffen wir das auch bei uns? Die neue Version ist wie immer bei amazon.de oder iTunes zu haben.

Deutsche Single- und Albumcharts
Postet by Magdalena on Friday 22 July 2016
Mit "Duele El Corazón" gelingt Enrique sein 14. Top-20-Hit in den deutschen Singlecharts, da der Song diese Woche nun auf Platz 20 landet. Das sind sieben Positionen höher als noch in der Vorwoche.

Press Report
Postet by Magdalena on Friday 22 July 2016
Enrique Iglesias "Ich fühle mich immer noch wie 20"

Seit über 20 Jahren im harten Musikbusiness, doch das sieht man ihm nicht an: Sänger Enrique Iglesias überrascht auch im Alter von 41 mit seinem jugendlichen Aussehen. Was dahintersteckt, hat er im Interview verraten. Außerdem spricht er darüber, wie er sich fit hält und was er am liebsten isst.


Auch wenn der Sommer dieses Jahr immer nur in kurzen, heftigen Phasen aufblitzt, mit seiner Musik holt man sich die Sonne wenigstens für kurze Zeit ins Wohnzimmer: Enrique Iglesias (41) ist der König der Sommerhits. Seine aktuelle Single „Duele El Corazon“ ist nicht nur ein absoluter Ohrwurm, der Song klettert auch in den iTunes Charts zielstrebig nach oben.

Der in Madrid geborene Sänger ist seit über 20 Jahren im Musikgeschäft, hat zehn Alben, zwei Greatest-Hits-CDs und unzählige Singles veröffentlicht. Seit 2014 ist er (mal wieder) auf Welttournee. Doch das alles sieht man dem vielbeschäftigten 41-Jährigen absolut nicht an. Was hält ihn so jung? Diese Frage hat er der Nachrichtenagentur spot on news beantwortet. Außerdem spricht er über seine sportlichen Ambitionen und seine große Liebe zu einem ganz bestimmten Lebensmittel.

Enrique Iglesias, was ist das Geheimnis Ihres jungen Aussehens?

Enrique Iglesias: Ich denke, das ist zum Großteil eine mentale Sache: Wie du dich innerlich fühlst, projiziert sich auf dein Äußeres. Ich fühle mich nicht wie 41, definitiv nicht. Ich habe das Gefühl, die Jahre sind vorbeigeflogen und ich bin immer noch 20. Ich fühle mich noch nicht einmal voll erwachsen. Würden Sie etwas Zeit mit mir verbringen, würden Sie das sofort merken. Und die Musik spielt natürlich auch eine große Rolle, das sieht man bei vielen Musikern.

Aber der Job eines Musikers ist oft sehr stressig...

Iglesias: Er ist stressig, aber es ist eben Musik. Sehen Sie sich meine Band-Kollegen an. Ein paar von ihnen sind schon Ende 40 und sehen auch noch total jung aus. Es muss die Musik sein. Oder es liegt daran, dass wir nicht so viel trinken oder Drogen nehmen? Wobei ich tatsächlich glaube, dass dich der eine oder andere Rausch auch jung halten kann - obwohl ich es am nächsten Tag zu spüren bekomme und mittlerweile länger brauche, um mich zu erholen.

Machen Sie Sport, um sich fit zu halten?

Iglesias: Ich spiele Fußball, fahre Wasserski oder tauche. Aber ich bin etwas faul, wenn es ums Fitnessstudio geht. Das mag ich absolut nicht - und Joggen genauso wenig. Das langweilt mich. Ich mag konkurrierende Sportarten.

Achten Sie beim Essen auf etwas Spezielles?

Iglesias: Ich esse alles. Und ich esse viel. Das sieht man mir nur nicht an, weil ich durch meinen Job ziemlich abnehme. Ich bin eine sehr nervöse Person und dadurch oft gestresst. Und Stress - davon bin ich überzeugt - verbrennt eine Menge Kalorien.

Wenn Sie sagen, Sie essen alles, was halten Sie denn dann vom veganen Lebensstil?
Iglesias: Ich respektiere das, aber ich könnte so nicht leben. Ich liebe Fleisch zu sehr. Ich esse wahrscheinlich jeden Tag welches. Ich weiß, dass einige Menschen jetzt sagen, das sei schlecht. Aber ich liebe Fleisch einfach, das habe ich schon immer getan.

Quelle: focus.de

Deutsche Single- und Albumcharts
Postet by Magdalena on Friday 29 July 2016
Der Aufwärtstrend in den deutschen Singlecharts hält an. Enriques Song "Duele El Corazón" konnte drei Plätze nach vorne gut machen und findet sich diese Woche auf Platz 17 ein.

'Don't You Need Somebody' Remixes
Postet by Magdalena on Friday 29 July 2016
Seid ihr von "Don't You Need Somebody" feat. Enrique Iglesias, R. City, Serayah & Shaggy auch so begeistert wie ich? Dann habe ich gute Nachrichten für euch, denn der Song ist jetzt als EP mit fünf richtig guten neuen Remixen erhältlich.


01. Don't You Need Somebody (Josh Bernstein Rannix Remix) 3:10
02. Don't You Need Somebody (Dash Berlin Remix) 3:02
03. Don't You Need Somebody (Ishi Remix) 3:32
04. Don't You Need Somebody (Savi & Lema Remix) 3:41
05. Don't You Need Somebody (Tropixx Island House Remix) 3:27

Die digitale EP ist ab heute via amazon.de und iTunes zu haben.
Back Forward Home